Kapu-Kime

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapu-Kime
Pokémon-Icon 788.png

jaカプ・レヒレ (Kapu-Rehire) enTapu Fini
Sugimori 788.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen WasserIC.png FeeIC.png
National-Dex #788
Alola-Dex #288 (SM)
#386 (USUM)
Fähigkeiten Nebel-Erzeuger
Telepathie (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 3 (0.4% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht
Ei-Gruppe Unbekannt
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 1.250.000
Erscheinung
Kategorie Schutzpatron
Größe 1,3 m
Gewicht 21,2 kg
Farbe Violett
Silhouette Silhouette 4.png
Ruf
Sound abspielen

Kapu-Kime ist ein Legendäres Pokémon mit den Typen Wasser und Fee und existiert seit der siebten Spielgeneration. Es ist einer der vier Schutzpatrone Alolas und wacht über die Insel Poni.

Kapu-Kime wurde am 27. Oktober 2016 in einem Video[1] enthüllt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Kapu-Kime verfügt über einen schlanken, zerbrechlich wirkenden humanoiden Körper. Dieser hat eine schwarze Färbung und läuft in einer fischschwanzartigen Flosse aus. Die Finger der schlanken Hände sind mit Schwimmflossen verbunden. Von Kapu-Kimes Kopf fallen lange, hellblaue Haare herunter, auch ist es mit hellblauen Umrandungen um die Augen und einer hellblauen Flosse am Unterkörper verziert. Auffällig ist die lilafarbene, mit Kriegsbemalungen bemalte Schale, die seinen Körper schützt. Sie erinnert durch ihre Rückenflosse an einen Fisch, wenn sie geschlossen ist.

In seiner schillernden Form ist seine Schale schwarz gefärbt.

Attacken und Fähigkeiten

Kapu-Kime manipuliert Wasser meisterhaft

Kapu-Kime beherrscht das Wasser wie kaum ein anderes Pokémon und manipuliert es im Kampf nach Belieben. Dies spiegelt sich in einer Vielzahl verschiedenartiger Wasser-Attacken wie Whirlpool, Lake, Lehmbrühe oder Hydropumpe wider.

Es ist dafür bekannt, dichten Nebel zu verursachen, um sich vor feindlichen Angriffen zu verbergen. Dieser Nebel kann zudem verwirrende Wirkung haben und Gegner in Trance versetzen. Dies spiegelt sich in seiner Fähigkeit Nebel-Erzeuger wider, die die Umgebung in ein Nebelfeld verwandelt, in welchem Drachen-Attacken geschwächt und Statusprobleme verhindert werden. Auch die Attacken Weißnebel und Dunkelnebel machen sich diese Eigenschaft zunutze.

Mit den anderen Schutzpatronen Alolas teilt es sich die Spezialattacke Naturzorn, welche die Kraftpunkte des Gegners halbiert. Trägt es den Z-Kristall Kapium Z, kann diese zur mächtigen Attacke Alolas Wächter aufgestuft werden.

Kapu-Kime verzieht in Kämpfen keine Miene, es heißt, dies sei darauf zurückzuführen, dass es im Kampf viel Kraft verliere.

Hintergrundgeschichte und Legendenstatus

Kapu-Kime gilt als der Schutzpatron der Insel Poni, über die es wacht. Man sagt, dass es ein heilendes Wasser erzeugen könne, das Geist und Körper reinige. Schon viele Menschen haben sich auf die Suche nach diesem Heilmittel gemacht, jedoch waren nicht nur Menschen mit guten Absichten darunter. Aufgrund der Bösartigkeit, die Kapu-Kime durch die Menschen erfahren hat, meidet es diese nicht nur, sondern verachtet sie geradezu. Es zeigt sich daher nur wenigen Auserwählten, denen es erlaubt, seine Prüfungen anzutreten. Seine Energie gewinnt es aus der Strömung des Meeres.

Kapu-Kime wird von den Bewohnern Ponis in den Ruinen der Heimkehr verehrt, welche sich an der Felsenküste von Poni befinden. Diese Schrein-Anlage ist eng mit der Verehrung des Schutzpatron-Pokémon verbunden, und die Bewohner der Insel suchen die Örtlichkeit auf, um Kapu-Kime zu begegnen oder seinen Segen zu erbitten.

Entwicklung

Kapu-Kime hat, wie die meisten Legendären Pokémon, keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln.

Basis
Sugimori 788.png

Herkunft und Namensbedeutung

Die Gestaltung von Kapu-Kime scheint an das TapuWikipedia icon.png-Prinzip aus dem polynesischen Mythologiekreis angelehnt zu sein. Das Wort beschreibt heilige, unberührbare Gegenstände; Dinge oder Örtlichkeiten die tapu sind, dürfen nicht berührt oder besucht werden. In seltenen Fällen darf über sie nicht einmal gesprochen werden. Das deutsche Wort Tabu entstammt ferner diesem Konzept.

Kapu-Kimes feenhafter Körper erinnert an einen PixieWikipedia icon.png, kleine Kobold- oder Feenwesen oder an eine MeerjungfrauWikipedia icon.png. Die beiden Schalen, die im geschlossenen Zustand eine Maske bilden, ähneln dem Äußeren eines SchwertfischsWikipedia icon.png. Im geöffneten Zustand erinnern sie an eine Muschel aus der Familie der MiesmuschelnWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Kapu-Kime kapu (Hawaiianische Variante des Tapu-Konzepts, bezeichnet etwas Heiliges, Geweihtes oder Unantastbares) + Kieme
Englisch Tapu Fini tapu (Konzept der Māori, bezeichnet etwas Heiliges, Geweihtes oder Unantastbares) + fin (engl. Flosse)
Japanisch カプ・レヒレ Kapu-Rehire kapu (Hawaiianische Variante des Tapu-Konzepts, bezeichnet etwas Heiliges, Geweihtes oder Unantastbares) + hire (jap. Flosse)
Französisch Tokopisco totem + piscis (lat. Fisch)
Koreanisch 카푸느지느 Kapuneujineu kapu (Hawaiianische Variante des Tapu-Konzepts, bezeichnet etwas Heiliges, Geweihtes oder Unantastbares) + 지느러미 jineureomi (kor. Flosse)
Chinesisch 卡璞・鰭鰭 (卡璞・鳍鳍) Kǎpú·Qíqí 卡璞 kǎpú (Phonetisch: Hawaiianische Variante des Tapu-Konzepts) +  (chin. Flosse)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
VII SM Ruinen der Heimkehr
USUM Ruinen der Heimkehr

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Kapu-Kime durch Levelaufstieg erlernen:



Kapu-Kime kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Kapu-Kime durch TMs oder VMs erlernen:



Kapu-Kime kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Kapu-Kime kann keine Attacken erben.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Kapu-Kime durch Attacken-Lehrer erlernen:



Kapu-Kime kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Kapu-Kime von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
DracheIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
EisIC.png
KampfIC.png
KäferIC.png
UnlichtIC.png
NormalIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
PflanzeIC.png
ElektroIC.png
GiftIC.png

Getragene Items

Ein wildes Kapu-Kime kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VII S Es führt Gegner mit dichtem Nebel in die Irre und schickt sie so in ihren Untergang. Seine Energie gewinnt es aus der Meeresströmung.
M Der Schutzpatron von Poni. Dieses Pokémon kontrolliert das Wasser. Man sagt, es könne schmutziges in klares Wasser verwandeln.
US Als Schutzpatron von Poni kontrolliert es das Wasser und lauert im dichten Nebel. Es wird gleichermaßen gefürchtet wie respektiert.
UM Man bezeichnet es zwar als Schutzpatron, doch all jene, die sich ihm unbedacht nähern, werden von furchtbaren Katastrophen heimgesucht.

Strategie

→ Hauptartikel: Kapu-Kime/Strategie

Kapu-Kime befindet sich zurzeit im OU-Tier.

Im Anime

Lückenhaft.png   In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.
→ Hauptartikel: Kapu-Kime (Anime)

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Kapu-Kime (TCG)

Bisher ist nur eine Sammelkarte von Kapu-Kime bekannt. Sie liegt auch auf deutscher Sprache vor (Stand: 08.09.2017).

Diese Karte, Kapu-Kime-GX, liegt in drei Gestaltungsvarianten vor, welche alle in der Erweiterung Nacht in Flammen aus dem August 2017 veröffentlicht wurden. Sie gehört zu den im Sonne & Mond-Zyklus neu eingeführten Pokémon-GX-Karten, welche über mächtige Attacken verfügen, die nur einmal pro Spiel eingesetzt werden können und damit Parallelen zu den Z-Attacken der Hauptspiele aufweisen.

Kapu-Kime-GX ist ein Basis-Pokémon des Wasser-Typs und verfügt über 170 Kraftpunkte.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Kapu-Kime/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Einzelnachweise

  1. [1] Trailer Entdecke die letzten Entwicklungen der Starter in Pokémon Sonne und Pokémon Mond! des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 27. Oktober 2016.
  2. [2] Kapu-Kimes Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.


Besondere Pokémon