Netzwerk

Tornupto

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tornupto
Pokémon-Icon 157.png

jaバクフーン (Bakphoon) enTyphlosion
Sugimori 157.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ FeuerIC.png
National-Dex #157
Johto-Dex #006
Fähigkeiten Großbrand
Feuerfänger (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Vulkan
Größe 1,7 m
Gewicht 79,5 kg
Farbe Gelb
Silhouette Silhouette 8.png
Fußabdruck Pokémonsprite 157 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Tornupto ist ein Pokémon mit dem Typ Feuer und existiert seit der zweiten Spielgeneration.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Größenvergleich von Tornupto mit einem Mann

Tornupto ist ein großes, zweibeiniges Pokémon, das dunkelblau, beige, rot und gelb gefärbt ist. Der komplette Rücken, die Ohren, sowie der Hinterkopf und der obere Teil des Kopfes sind dunkelblau gefärbt. Diese Farbgebung endet oberhalb der Nasenlöcher. Der restliche Teil des Gesichtes, unter anderem Arme, Beine, Bauch- und Brustbereich sowie Unterleib sind beige gefärbt. Die Flecken auf seinem Nacken sind rot und aus ihnen lodern die rot-gelben Flammen. Der Körper von Tornupto ist von länglicher Gestalt, wird jedoch zu den Füßen hin breiter. Der Kopf, auf dem zwei spitz zulaufende Ohren zu finden sind, ist ebenso von länglicher Form und läuft zur Schnauze hin spitz zu. Die Augen sind eher schmal und bestehen aus weißer Lederhaut, roten Iriden und schwarzen Pupillen. Die Nasenlöcher sind ebenfalls klein. Im Gegensatz dazu besitzt der Feuer-Typ ein sehr großes Maul, welches mit vier spitzen Zähnen ausgestattet ist. Etwa in Höhe des Brustbereiches wachsen an den Seiten die beiden Arme, welche mit je fünf kurzen Fingern ausgestattet sind. Schließlich sind unten am Körper die kräftigen Schenkel zu erkennen, an deren Ende die schmalen Füße zu sehen sind. Diese verfügen über drei Zehen.

In der schillernden Form ist der dunkelblaue Körperbereich von Tornupto hellbraun gefärbt.

Attacken und Fähigkeiten

Tornupto beim Feuerspeien

Wie alle Feuer-Starter-Pokémon ist es mit genügend Zuneigung dazu in der Lage, von einem Attacken-Lehrer die Attacke Feuersäulen zu erlernen. Feuersäulen richtet im Kampf nicht nur größeren Schaden an, sondern gehört auch zu den sogenannten Kombinationsattacken. Falls sie mit Pflanzensäulen kombiniert wird, erleidet jedes gegnerische, am Kampf teilnehmende, Pokémon vier Runden lang 1/8 seiner maximalen KP als Schaden. Wenn Feuersäulen nach Wassersäulen eingesetzt wird, wird die Wahrscheinlichkeit für Zweiteffekte vier Runden lang erhöht. Dieser Effekt wird durch die Fähigkeit Edelmut nicht vermehrt. Zusätzlich kann Tornupto als vollentwickelter Feuer-Starter ebenfalls mit genügend Zuneigung die Lohekanonade von einem Attacken-Lehrer erlernen. Bei dieser handelt es sich um die Feuer-Variante des Hyperstrahls und somit gehört diese zu den stärksten Angriffen dieses Elementartyps. Allerdings muss auch hier der Anwender nach Einsatz der Attacke für eine Runde aussetzen, um sich danach zu erholen.

Tornuptos Fähigkeit ist der Großbrand, welcher die Standardfähigkeit aller Starter-Pokémon des Typs Feuer darstellt. Besitzt ein Pokémon mit Großbrand nur noch 1/3 oder weniger seiner maximalen KP, erhöht sich die Stärke eigener Feuer-Attacken um 50 Prozent. Werden KP regeneriert, normalisiert sich die Stärke wieder. Seine Versteckte Fähigkeit ist der Feuerfänger. Ein Pokémon mit dieser Fähigkeit ist immun gegen Feuer-Attacken. Wird es von einer Feuer-Attacke getroffen, werden stattdessen seine eigenen Feuer-Attacken um 50% verstärkt, bei weiteren Treffern steigt die Stärke jedoch nicht weiter an und bleibt so lange bestehen, bis es das Feld wieder verlässt.

Verhalten und Lebensraum

Tornupto kann ein Schild bestehend aus Hitze erschaffen

Tornupto sind sehr seltene Pokémon, welche größtenteils in der Johto-Region beheimatet sind. Sie leben zum Großteil an oder auf Vulkanen oder anderen felsigen, heißen Landschaften.

Wütende Tornupto strahlen eine enorme Hitze aus. Diese Hitze sorgt dafür, dass alles was Tornupto berührt förmlich in Flammen aufgeht. Diese Hitze nutzt es für eine Art Schutzschild aus Hitze, welche den Gegner auf Distanz hält und seine eigenen Kräfte stärkt. Dieses Schild ist durch ein starkes Flimmern zu erkennen. Sein Fell gilt als explosiv. Durch das simple Reiben an einem Gegenstand oder an einer Wand zündet das Fell und fängt an zu explodieren. Diese Energieabgabe wird von der Allgemeinheit als Tornuptos „Geheimattacke“ bezeichnet.

Entwicklung

Tornupto ist die Endstufe einer dreistufigen Entwicklungsreihe und entwickelt sich aus Igelavar, welches sich wiederum aus Feurigel entwickelt. Der Typ Feuer zieht sich konstant durch die Entwicklungsreihe, diesem wird auch kein Zweittyp hinzugefügt.

Mit der Entwicklung von Feurigel zu Igelavar verändert sich die Statur maßgeblich und sieht danach weniger wie ein Ameisenbär aus, sondern eher wie ein Stachelschwein. Wenn sich anschließend Igelavar entwickelt, gewinnt es eine stattlichere Statur und verliert seine Flamme am Schweif, ansonsten ändert sich jedoch relativ wenig. Farblich gibt es zwischen den Pokémon keine Unterschiede, der Rücken bleibt daher durchgehend blau, der Bauch beige.

Feurigel entwickelt sich auf Level 14 zu Igelavar, was die früheste Entwicklung unter den Johto-Startern darstellt, doch dieses entwickelt sich wiederum erst auf Level 36 zu Tornupto, womit es am spätesten in den Genuss seiner Endentwicklung kommt.


Basis
Sugimori 155.png
PfeilRechts.svg
Level 14
Stufe 1
Sugimori 156.png
PfeilRechts.svg
Level 36
Stufe 2
Sugimori 157.png

Herkunft und Namensbedeutung

Tornupto basiert vermutlich auf einem VielfraßWikipedia icon.png. Dieser große MarderWikipedia icon.png besitzt einen vergleichsweise massigen Körper und gilt als ziemlich stark und angriffslustig. Ein ebenso angriffslustiger Verwandter des Vielfraßes könnte ebenso Tornuptos Design inspiriert haben: der HonigdachsWikipedia icon.png. Jener ist jedoch etwas kleiner und schmächtiger als der Vielfraß und verfügt über einen längeren Schweif. Beim Pokémon ist ein Schweif jedoch nicht mal sichtbar. Lediglich der Umstand, dass die Fellfarbe des Honigdachses auf der Körperoberseite hell und auf der Unterseite dunkel ist, spricht für eine mögliche Beziehung zu Tornupto, obwohl es sich beim Pokémon mit dem Farbschema umgekehrt verhält.

Womöglich nicht außer Acht zu lassen ist, dass das Konzept eines zumindest entfernt mausähnlichen Wesens, welches in Verbindung zu Feuer steht, auf die Feuerratte aus der japanischen Sage des BambussammlersWikipedia icon.png zurückgehen könnte. Dieses Fabelwesen soll in China gelebt haben und ihr Pelz soll nicht brennbar gewesen sein.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Tornupto torch (engl. Fackel) bzw. Tornado + EruptionWikipedia icon.png
Englisch Typhlosion typhoon (engl. Taifun) + explosion (engl. Explosion)
Japanisch バクフーン Bakufūn (Bakphoon) 爆発 bakuhatsu (jap. Explosion) + 台風 taifū (jap. Taifun) bzw. typhoon (engl. Taifun)
Französisch Typhlosion Aus dem englischen übernommen.
Koreanisch 블레이범 Beulleibeom blaze (engl. lodern, Lohe, Brand) + beom (kor. Tiger)
Chinesisch 火爆獸 (火暴兽) Huǒbàoshòu 火爆 huǒbào (chin. feuriges Temperament) + shòu (chin. Tier, Bestie)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
II GSK Entwicklung
III RUSASM Entwicklung
FRBG Tausch
IV DPPT Tausch
HGSS Entwicklung
PdF Auf der Ebene
V SWS2W2 Poképorter
VI XY Tausch, Event-Verteilung
ΩRαS Entwicklung, Event-Verteilung
VII SM Entwicklung
USUM Tausch
Spin-offs
Spiel Fundort
III COLXD Entwicklung
PMDPMD Entwicklung
R Fliederwald
L Uferloser Level 52, Team Link, Unendlicher Level 2
IV PMD2PMD2PMD2 Tiefer Dunkelkrater
R3 Talugas Haus, Tempel der Flammen
V SPR Feuerspuckender Berg (3-3) (Magmabereich)
LPTA I-Bergpfad, Feststell-Museum
VI LB Dunkel-Höhle S05
SH Eventstufe
RBLW Berg der Wiederkehr (Hinterer Bereich)
PIC Rätsel 19-10

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Tornupto durch Levelaufstieg erlernen:




Tornupto kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Tornupto durch TMs oder VMs erlernen:




Tornupto kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Tornupto durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:




Tornupto kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Tornupto durch Attacken-Lehrer erlernen:




Tornupto kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Tornupto von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
KäferIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
NormalIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
WasserIC.png
BodenIC.png
GesteinIC.png

Getragene Items

Ein wildes Tornupto kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
II G Wenn sein Zorn den Zenit übersteigt, wird es so heiß, dass alles, was es berührt, in Flammen aufgeht.
S Es verfügt über eine verheerende Geheimattacke. Es reibt sein Fell, um Explosionen zu erzeugen.
K Wenn es kampfbereit ist, strahlt sein Körper eine derartige Hitze aus, dass die Luft um ihn flimmert.
III RUSA TORNUPTO versteckt sich hinter einem flimmernden Hitzeschild, den es mit Hilfe seiner heißen Flammen erzeugt. Dieses POKéMON erzeugt Explosionen, die alles in Schutt und Asche legen.
FRBG Es verfügt über eine verheerende Geheimattacke. Es reibt sein Fell, um Explosionen zu erzeugen.
SM TORNUPTO versteckt sich hinter einem Hitzeschild, den es mit Hilfe seiner Flammen erzeugt. Es erzeugt Explosionen, die alles in Schutt und Asche legen.
IV DPPT Es greift seine Gegner mit Feuer an. Dabei entsteht ein Hitzeflimmern, in dem es sich versteckt.
HG Wenn sein Zorn den Zenit übersteigt, wird es so heiß, dass alles, was es berührt, in Flammen aufgeht.
SS Es verfügt über eine verheerende Geheimattacke. Es reibt sein Fell, um Explosionen zu erzeugen.
V SW Es greift seine Gegner mit Feuer an. Dabei entsteht ein Hitzeflimmern, in dem es sich versteckt.
S2W2 Es greift seine Gegner mit Feuer an. Dabei entsteht ein Hitzeflimmern, in dem es sich versteckt.
3D Pro Es greift seine Gegner mit Feuer an. Dabei entsteht ein Hitzeflimmern, in dem es sich versteckt.
VI X Wenn sein Zorn den Zenit übersteigt, wird es so heiß, dass alles, was es berührt, in Flammen aufgeht.
Y Es verfügt über eine verheerende Geheimattacke. Es reibt sein Fell, um Explosionen zu erzeugen.
ΩRαS Tornupto versteckt sich hinter einem flimmernden Hitzeschild, den es mithilfe seiner heißen Flammen erzeugt. Dieses Pokémon erzeugt Explosionen, die alles in Schutt und Asche legen.
GO Tornupto versteckt sich hinter einem flimmernden Hitzeschild, den es mithilfe seiner heißen Flammen erzeugt. Dieses Pokémon erzeugt Explosionen, die alles in Schutt und Asche legen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Tornupto:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 5Pokéthlon Stern 5.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 5Pokéthlon Stern 5.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 157 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: Entwickeln
Partnerareal: Glutebene
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 157 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -10%
IQ-Gruppe: C
Pokémon Ranger
R-012 Gruppe: Feuer Poké-Stärke: Feuer (R2).png Feuer Fähigkeit: Brand3 (R1).png Brand3
Kreise: 8 Min EP: 122 Max EP: 177
Verzeichnis-Eintrag
Die Flammen aus Tornuptos Rücken bringen selbst Altmetall zum Schmelzen.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-159/N-079 Gruppe: Feuer Poké-Stärke: Poké-Assistent Feuer.png Feuer
Poké-Assistent Feuer.png Feuer(Vergangenheit)
Fähigkeit: Tackle1.png Tackle1
Tackle1.png Tackle1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Schießt mit Flammen um sich oder greift den Gegner mit gewaltigen Explosionen an.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: Defensiv: Attacke: [[Attacken in Pokémon Conquest|]] Fähigkeiten: [[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]] Reichweite:
Initiative: KP:
Entwicklung:
keine Entwicklung
Fundort:
Pokémon Picross
Pokémonsprite 157 Picross.png
Maximale Größe: 15x15
Erholungszeit: 02:00
Typ: FeuerIC.png
Fähigkeit: Kreuzbombe
Rang: Super
Einsetzbar: 1 Mal
Aktivierungsfeld: Zufall
Aktivierung: Zu Beginn
Breite:
Deckt automatisch vom Aktivierungsfeld kreuzförmig Felder innerhalb des Rasters auf.
Pokémon GO
Pokémonsprite 157 GO.png Kraftpunkte: 186 Angriff: 223 Verteidigung: 173
Fangrate: 5% Fluchtrate: 5% Max. WP (Wettkampfpunkte): 2889
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Glut, Dunkelklaue
Lade-Attacken: Feuersturm, Hitzekoller, Solarstrahl
Event-Attacken: Lohekanonade (nur durch Community Day)

Strategie

→ Hauptartikel: Tornupto/Strategie

Tornupto befindet sich zurzeit im NU-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Tornupto (Anime)

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Tornupto/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia