Pokémon der Woche

Impergator

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Impergator
Pokémon-Icon 160.png

jaオーダイル (Ordile) enFeraligatr
Sugimori 160.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ WasserIC.png
National-Dex #160
Johto-Dex #009
Fähigkeiten Sturzbach
Rohe Gewalt (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 87,5% ♂ 12,5% ♀
Ei-Gruppen Monster, Wasser 1
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Großmaul
Größe 2,3 m
Gewicht 88,8 kg
Farbe Blau
Silhouette Silhouette 6.png
Fußabdruck Pokémonsprite 160 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Impergator ist ein Pokémon mit dem Typ Wasser und existiert seit der zweiten Spielgeneration.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Impergator ist ein relativ großes, zweibeiniges Pokémon, das hellblau, beige und rot auftritt. Mit Ausnahme eines beigen V-Musters auf dem Bauch und dem kompletten Unterkiefer, ist der restliche Körper hellblauer Farbe. Die Stacheln auf Kopf, Rücken und Schwanz färben sich rot. Der gesamte Körper von Impergator ist sehr massig aufgebaut. Der Kopf weist eine längliche Form auf. Dies ist dem großen Maul geschuldet, das die Erscheinung des Kopfes dominiert. Das Wasser-Pokémon verfügt in seinem Oberkiefer über vier Zähne, im Unterkiefer sind es sechs. An der Spitze der markanten Schnauze sind die beiden Nasenlöcher zu sehen. Die beiden, an den Seiten liegenden, Augen sind von einem kleinen schwarzen Muster umrahmt. Sie bestehen aus weißer Lederhaut, orangenen länglichen Iriden und schwarzen Pupillen. Der Kopf wird von einem dreizackigen KammWikipedia icon.png gekrönt. Die eher schmalen Arme sind oben mit jeweils vier rechteckigen Platten bestückt. An den Händen befinden sich fünf Finger, die ihrerseits über spitze, weiße Krallen verfügen. Auf Höhe des Oberkörpers befinden sich an den Seiten ebenfalls je zwei rechteckige Platten, die allerdings vertikal liegen. Das Pokémon steht auf zwei kräftigen Beinen, die an den Knien gepanzert sind. Die schmalen Füße besitzen drei spitze, weiße Krallen. Der Rücken ist zu einem Buckel gekrümmt, auf ihm ist eine dreizackige Stachelgruppe zu sehen. Der lange und dicke Schwanz verfügt auch über diese Stacheln und eine rechteckige Panzerung.

In der schillernden Form färben sich die hellblauen Körperteile hellgrünlich und die Zacken werden blau.

Attacken und Fähigkeiten

Impergator kämpft mit anderen gewaltigen Pokémon in einer Liga

Wie alle Wasser-Starter-Pokémon ist es mit genügend Zuneigung dazu in der Lage, von einem Attacken-Lehrer die Attacke Wassersäulen zu erlernen. Wassersäulen richtet im Kampf nicht nur größeren Schaden an, sondern gehört auch zu den sogenannten Kombinationsattacken. Falls sie mit Feuersäulen kombiniert wird, entsteht ein Regenbogen, welcher alle Ziele verwirrt. In Kombination mit Pflanzensäulen entsteht ein Moor, welches die Initiative des Gegners senkt. Für die erste Kombinationsattacke muss erst Wassersäulen und anschließend Feuersäulen ausgeführt werden, für die zweite muss Wassersäulen nach Pflanzsäulen ausgeführt werden. Zusätzlich kann Impergator als vollentwickelter Wasser-Starter ebenfalls mit genügend Zuneigung die Aquahaubitze von einem Attacken-Lehrer erlernen. Bei dieser handelt es sich um die Wasser-Variante des Hyperstrahls und somit gehört diese zu den stärksten Angriffen dieses Elementartyps. Allerdings muss auch hier der Anwender nach Einsatz der Attacke für eine Runde aussetzen, um sich danach zu erholen.

Impergators Fähigkeit ist der Sturzbach, welcher die Standardfähigkeit aller Starter-Pokémon des Typs Wasser darstellt. Besitzt ein Pokémon mit Sturzbach nur noch 1/3 oder weniger seiner maximalen KP, erhöht sich die Stärke von Wasser-Attacken um 50 Prozent. Werden KP regeneriert, normalisiert sich die Stärke wieder. Seine Versteckte Fähigkeit ist Rohe Gewalt, die Attacken mit Zusatzeffekt um 30% verstärkt. Dafür wird der Zusatzeffekt aber blockiert.

Verhalten und Lebensraum

Impergator schüchtern ihre Gegner mit ihrem gewaltigen Maul ein

Impergator sind gefürchtete Pokémon, welche sich im Normalfall nur in der Johto-Region aufhalten. Dort sind sie auf bewässerten Gebieten, wie Seen, Stränden, Küsten oder Flüssen, beheimatet.

Impergator gelten als sehr gefährlich und tödlich. Sie sind sehr kräftige Jäger. Sie haben ein enorm kräftigen Kiefer, mit vielen spitzen Zähnen. Impergator beißen ihre Beute. Daraufhin schütteln sie ihren Kopf, was dazu führt das, dass Opfer in Fetzen geteilt wird. Sie kommen nur sehr selten aus dem Wasser, da sie sehr träge und schwer sind. Am Land jedoch bewegen sie sich großteils daher auf vier Beinen fort, trotzdem sollte man Impergator auch am Land deutlich nicht unterschätzen, da es auch am Land sehr schnell laufen kann. Seine kräftigen Beine nutzt es auch im Kampf, falls der Gegner flüchtet oder Impergator einen schnellen Zug wagen möchte. Es schüchtert seine Gegner ohnehin schon mit seinem riesigen Maul und seinem breiten Körper ein. Seine kräftigen Hinterbeine erschüttern sogar den Boden, durch ihre enorme Kraft. Trotzdessen sind Impergator Pokémon, welche sich bei Ruhe sehr träge und langsam fortbewegen.

Entwicklung

Impergator ist die letzte Stufe einer dreistufigen Entwicklungsreihe und entwickelt sich aus Tyracroc, welches sich wiederum aus Karnimani entwickelt.

Über die Entwicklungsreihe hinweg ändert sich farblich relativ wenig, doch die Statur ändert sich mit jeder Evolution. Während Karnimani und Tyracroc einen eher schwächlichen Eindruck machen, präsentiert sich Impergator mit einem stattlichen Erscheinungsbild. Jede Entwicklung verstärkt sein Gebiss und es gewinnt an Armlänge, doch sonst behält es Details wie die roten Zacken auf seinem Rücken über alle Entwicklungsstufen bei.

Die Entwicklung von Karnimani zu Tyracroc ereignet sich erst auf Level 18, womit es zwar unter den Johto-Startern am spätesten in den Genuss seiner zweiten Entwicklungsstufe kommt, doch dafür erfährt es bereits mit Level 30 die Entwicklung zu seiner finalen Stufe.


Basis
Sugimori 158.png
PfeilRechts.svg
Level 18
Stufe 1
Sugimori 159.png
PfeilRechts.svg
Level 30
Stufe 2
Sugimori 160.png

Herkunft und Namensbedeutung

Impergators Aussehen basiert vermutlich auf einem Gemisch verschiedener KrokodilWikipedia icon.png- und AlligatorWikipedia icon.png-Merkmale. Anhand der Betrachtung seiner Zahnstellung, der Form der Schnauze und der Füße lässt sich schließen, dass ihm wohl der KrokodilkaimanWikipedia icon.png am ehesten entspricht.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Impergator Imperator + Alligator
Englisch Feraligatr feral (engl. wild) + alligator (engl. Alligator)
Japanisch オーダイル Ōdairu (Ordile) 大 Ō (jap. Groß) + クロコダイル Kurokodairu (Crocodile (engl. Krokodil))
Französisch Aligatueur alligator (engl. Alligator) + tueur (frz. Mörder)
Koreanisch 장크로다일 Jangkeurodail 대장 Daejang (kor. Chef) + 크로코다일 Keurokodail (kor. Krokodil)
Chinesisch 大力鱷 (大力鳄) Dàlì'è 大力 dàlì (chin. kraftvoll, energisch) + è (chin. Krokodil, Alligator)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
II GSK Entwicklung
III RUSA Tausch
FRBG Tausch
SM Entwicklung
IV DPPT Tausch
HGSS Entwicklung
PdF Im Teich
V SWS2W2 Poképorter
VI XY Tausch, Event-Verteilung
ΩRαS Entwicklung, Event-Verteilung
VII SM Entwicklung
USUM Tausch
Spin-offs
Spiel Fundort
III COLXD Entwicklung
PMDPMD Westhöhle E49-E58
R Wasserwerk
L Uferloser Level 27, Team Link, Unendlicher Level 76
IV PMD2PMD2PMD2 Ferner See U1-U24
R3 Talugas Haus, Tempel des Eises
PP Strandzone
V SPR Karstebene (3-1) (Strandbereich)
VI LB Dunkel-Höhle S05
SH Eventstufe
RBLW Wogenbucht (Hinterer Bereich)
PIC Rätsel 21-11

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Impergator durch Levelaufstieg erlernen:



Impergator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Impergator selbst erlernt werden:


Impergator kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Impergator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Impergator durch TMs oder VMs erlernen:




Impergator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Impergator durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:




Impergator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Impergator durch Attacken-Lehrer erlernen:




Impergator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Impergator von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
FeuerIC.png
WasserIC.png
EisIC.png
StahlIC.png
NormalIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
FeeIC.png
PflanzeIC.png
ElektroIC.png

Getragene Items

Ein wildes Impergator kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
II G Wenn es mit seinem kräftigen Kiefer zubeißt, schüttelt es seinen Kopf und reißt seine Opfer in Stücke.
S Aufgrund seines Gewichts, verlässt es das Wasser nur selten. Also geht es auf allen Vieren.
K Obwohl es stattlich ist, kann es mit seinen kräftigen Beinen auch an Land sehr schnell laufen.
III RUSA IMPERGATOR schüchtert seine Feinde dadurch ein, dass es sein riesiges Maul aufreißt. Im Kampf erschüttert es den Boden mit seinen kräftigen Hinterbeinen, wenn es mit unglaublicher Geschwindigkeit auf seinen Gegner losrennt.
FR Aufgrund seines Gewichts verlässt es das Wasser nur selten. Daher läuft es an Land auf allen Vieren.
BG Wenn es mit seinem kräftigen Kiefer zubeißt, schüttelt es seinen Kopf und reißt seine Opfer in Stücke.
SM IMPERGATOR schüchtert seine Feinde mit seinem riesigen Maul ein. Im Kampf rennt es mit riesiger Geschwindigkeit auf den Gegner los und greift ihn an.
IV DPPT Eigentlich bewegt es sich langsam, doch seine Beute greift es blitzschnell an.
HG Wenn es mit seinem kräftigen Kiefer zubeißt, schüttelt es seinen Kopf und reißt seine Opfer in Stücke.
SS Aufgrund seines Gewichts verlässt es das Wasser nur selten. Also geht es auf allen Vieren.
V SW Eigentlich bewegt es sich langsam, doch seine Beute greift es blitzschnell an.
S2W2 Eigentlich bewegt es sich langsam, doch seine Beute greift es blitzschnell an.
3D Pro Eigentlich bewegt es sich langsam, doch seine Beute greift es blitzschnell an.
VI X Eigentlich bewegt es sich langsam, doch seine Beute greift es blitzschnell an.
Y Wenn es mit seinem kräftigen Kiefer zubeißt, schüttelt es seinen Kopf und reißt seine Opfer in Stücke.
ΩRαS Impergator schüchtert seine Feinde dadurch ein, dass es sein riesiges Maul aufreißt. Im Kampf erschüttert es den Boden mit seinen kräftigen Hinterbeinen, wenn es mit unglaublicher Geschwindigkeit auf seinen Gegner losrennt.
GO Impergator schüchtert seine Feinde dadurch ein, dass es sein riesiges Maul aufreißt. Im Kampf erschüttert es den Boden mit seinen kräftigen Hinterbeinen, wenn es mit unglaublicher Geschwindigkeit auf seinen Gegner losrennt.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Impergator:
Tempo 4Pokéthlon Stern 4.png
Kraft 5Pokéthlon Stern 5.png
Technik 4Pokéthlon Stern 4.png
Ausdauer 4Pokéthlon Stern 4.png
Sprung 2Pokéthlon Stern 2.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 160 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -33,9%
Partnerareal: Rubbelfluss
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 160 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -33,9%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger
R-075 Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Wasser (R2).png Wasser Fähigkeit: Zertrümmern3 (R1).png Zertrümmern3
Kreise: 14 Min EP: 92 Max EP: 177
Verzeichnis-Eintrag
Impergator kann selbst Felsbrocken zerstören, wenn es mit Wasser spuckt.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-092/N-021 Gruppe: Wasser Poké-Stärke: Poké-Assistent Wasser.png Wasser
Poké-Assistent Wasser.png Wasser(Vergangenheit)
Fähigkeit: Tackle1.png Tackle1
Tackle1.png Tackle1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Setzt zu Rempelattacken an, mit denen es versucht, deine Fangscheibe zu erwischen.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: Defensiv: Attacke: [[Attacken in Pokémon Conquest|]] Fähigkeiten: [[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]] Reichweite:
Initiative: KP:
Entwicklung:
keine Entwicklung
Fundort:
Pokémon Picross
Pokémonsprite 160 Picross.png
Maximale Größe: 15x15
Erholungszeit: 01:00
Typ: WasserIC.png
Fähigkeit: Blaukraft
Rang: Super
Einsetzbar: 2 Mal
Wirkung: 180 Sek.
Aktivierung: Jederzeit
Färbt die Tippzahlen von Reihen und Spalten mit bestimmbaren Feldern blau.
Pokémon GO
Pokémonsprite 160 GO.png Kraftpunkte: 198 Angriff: 205 Verteidigung: 188
Fangrate: 5% Fluchtrate: 5% Max. WP (Wettkampfpunkte): 2857
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Kaskade, Biss
Lade-Attacken: Knirscher, Hydropumpe, Eisstrahl
Veraltete Attacken (legacy moves): Aquaknarre

Strategie

→ Hauptartikel: Impergator/Strategie

Impergator befindet sich zurzeit im RU-Tier.

Im Anime

Marinas Impergator
→ Hauptartikel: Impergator (Anime)

Impergator hat seinen ersten Auftritt im Anime in der Episode Pokémon Sumo, wo es dem Trainer Raiden gehört. Er setzt es in Pokémon-Sumo ein und ist ungeschlagener Meister. Im Finale des Wettbewerbs trifft er auf Ashs Relaxo. Überraschenderweise kann Relaxo es schnell besiegen und wird neuer Sumo-Meister.

Einen weiteren Auftritt hat es in Üben! Üben! Üben!, auf Zoeys Klapprechner, wo berichtet wird, wie Impergator und Pummeluff eine Doppelvorführung in einem Wettbewerb durchführen. Es gehört Marina, einer Top-Koordinatorin.

Außerdem tritt es unter der Leitung von Julian, einem Pokémon Ranger, in der Episode Heiß, heißer, Heatran! auf.

Weitere Auftritte hat es in Die blaue Tapferkeitsmedaille und Die Pokémon-Sommer-Akademie.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Impergator/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Es ist ein Pokémon, das im Spielverlauf von PMDPMD vorkommt und später auch als Mitglied des Teams Hydro im Makuhita-Dojo bekämpft werden kann.
    • In PMDPMD haben es und die restlichen Mitglieder von Team Hydro mit -33,9% die niedrigste Rekrutierrate nach Kecleon.
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 35/2009.