Netzwerk

Flampivian

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flampivian
Pokémon-Icon 555.png

jaヒヒダルマ (Hihidaruma) enDarmanitan
Normalmodus | Trance-Modus

Sugimori 555.png

Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ FeuerIC.png (Normalmodus)
FeuerIC.png PsychoIC.png (Trance-Modus)
National-Dex #555
Einall-Dex #061 (SW)
#103 (S2W2)
Fähigkeiten Rohe Gewalt
Trance-Modus (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 60 (7.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Lichterloh
Größe 1,3 m
Gewicht 92,9 kg
Farbe Rot
Blau (Trance-Modus)
Silhouette Silhouette 8.png
Fußabdruck Pokémonsprite 555 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Flampivian ist ein Pokémon mit dem Typ Feuer und existiert seit der fünften Spielgeneration.

Im Anime besitzt Tramina ein Flampivian.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Flampivian im Trance-Modus

Flampivians Körper ist dunkelrot mit beigen Elementen gestaltet, was an seinem Feuertyp anlehnt. Er bewegt sich auf Armen und Beinen fort und nimmt dabei die Haltung eines Gorillas ein. Seine Beine fallen dadurch etwas kurz aus, im Gegensatz zu den längeren, breiteren und kräftigeren Armen. Seine Hände, die stets zu Fäusten geballt sind, und seine Füße, von denen jeder vier Zehen hat, sind in einem beigen Ton gestaltet. An seinem Körper befindet sich kein sichtbar abgetrennter Kopf, das Gesicht ist direkt auf dem Rumpf des Körpers platziert. Unter dem zu einem breitem Grinsen verzogenem Mund befinden sich drei ellipsenförmige, beige Streifen. Der Bereich um die Nase rum ist beige und wird nur durch einen gezackten, dunkelroten Streifen vom Mund getrennt. Seine Augen sind schwarz umrandet und haben eine schwarze Pupille. Seine Augenbrauen sind flammenartig geformt und verlaufen von einem Gelb in einen helleren Rotton. Sie sind generell recht lang.

Im Trancemodus ist Flampivian blau und kugelförmig. Seine Beine sind kaum mehr angedeutet und extrem dünn und klein. Sie befinden sich unterhalb des restlichen Körpers. Die Arme scheinen verschwunden zu sein, nur noch die Hände sind sichtbar vorzufinden. Sie sind recht groß und eckig und genau wie die Füße und die Umgebung der die Augen von einem etwas helleren Blau. Auf seinem Bauch sind, wie in der Normalform, ellipsenförmige Streifen, diesmal aber in einem hellerem Blau gefärbt. Sein Mund ist geschlossen und die Winkel leicht herunter gezogen. Seine Augen liegen auf oben erwähntem, maskenförmigen hellblauem Fleck, über welchem sich die nun viel kleineren, goldenen Augenbrauen befinden, die Ähnlichkeiten mit denen von Flampion in der normalen Form haben.

In der schillernden Version ist das Fell etwas dunkler. Zusätzlich sind in der Trance-Form die Augenbrauen helllila anstelle von orange.

Attacken und Fähigkeiten

Flampivian beweist sein können in der Kampfmetro

Flampivian kann mit seinen gewaltigen Armen gut austeilen. Mit seinen langen Gliedmaßen kann es fuchteln und so seine Gegner bekämpfen, oder diesen durch seinen gewaltigen Hammerarm angreifen. Mit Fassade oder Kopfnuss kann Flampivian seinem Gegner außerdem Schaden zufügen. Seinen runden Körper nutzt es mit Walzer aus. Feuer-Attacken wie Flammenblitz oder Feuerschlag sind das Hauptelement von Flampivians Arsenal. Sollte es mehr Kraft brauchen, stärkt es sich mit Kraftschub oder einer Bauchtrommel.

Seine Rohe Gewalt sorgt dafür, dass die Attacken von Flampivian stärker werden, Nebeneffekte gehen hierbei jedoch verloren. Sollte Flampivian stark geschwächt werden, verwandelt es sich, sofern es eines der seltenen Exemplare mit versteckter Fähigkeit ist, in den Trance-Modus.

Verhalten und Lebensraum

Einige Flampivian im Wüstenresort

Flampivian ist ungeheuer stark und kann mit einem Schlag große und schwere Dinge zerstören. In der Tranceform nutzt es seine geistige und emotionale Stärke für alltägliche Dinge, wie Essen und Sammeln. In gefährlichen Situationen kann es damit außerdem Kämpfe ausführen. Zudem wird es extrem hart und bewegungsunfähig, ist also nahezu vergleichbar mit Stein. Es ist dazu fähig, seinen Körper auf bis zu 1400° zu erhitzen, und kann so sogar Laster zerstören.

Entwicklung

Flampivian ist die zweite Stufe einer zweistufigen Entwicklungsreihe und entwickelt sich aus Flampion.

Die rundliche Statur, die rot-gelbe Körperfarbe und das Muster aus drei gelben Ovalen auf der Brust, welche die Hauptcharakteristika von Flampivian darstellen, sind bereits vor der Entwicklung gegeben. Während der Entwicklung bekommt das Pokémon lange, kräftige Gliedmaßen und statt kleinen Händen besitzt es nun ausgeprägte, große mit je fünf Fingern. Außerdem fangen seine Augenbrauen an zu brennen und erhalten eine längliche Form sowie eine rote Färbung an den Enden. Sein Mund wird um einiges größer.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung durch Erreichen von mindestens Level 35 ausgelöst.


Basis
Sugimori 554.png
PfeilRechts.svg
Level 35
Stufe 1
Sugimori 555.png

Herkunft und Namensbedeutung

Flampivian basiert auf einem DarumaWikipedia icon.png und einem GorillaWikipedia icon.png. Die Designidee zu Flampion und Flampivian kam dem Designer bei der Teilnahme an einem Festival, an dem Darumas angezündet wurden. Sie ähnelten zudem einem Gorilla und so wurde der Feuer/Affen-Charakter in die Pokémon integriert.[1]

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Flampivian Flamme + Pavian
Englisch Darmanitan Daruma + orangutan (engl. Orang-Utan)
Japanisch ヒヒダルマ Hihidaruma hi (jap. Feuer) bzw. 狒々 hihi (jap. Pavian) + だるま daruma (ein jap. Glücksbringer) bzw. 火達磨 hidaruma (jap. Ganz-in-Flammen-Stehen)
Französisch Darumacho Daruma + macho (frz. Macho)
Koreanisch 불비달마 Bulbidarma bul (kor. Feuer) + 비비 bibi (kor. Pavian) + だるま daruma (ein jap. Glücksbringer)
Chinesisch 達摩狒狒 (达摩狒狒) Dámófèifèi 達摩 dámó (chin. Daruma) + 狒狒 fèifèi (chin. Pavian)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
V SW Wüstenresort (mit Wutkeks; fünf Mal, Trance-Modus)
S2W2 Wüstenresort (Ns Pokémon; einmal)
VI XY Tausch
ΩRαS Wunderberg (Nördlich von Moosbach City), Wundereiland (Westlich von Route 104), Wundereiland (Route 114), Event-Verteilung
VII SM Pokémon Bank
USUM Pokémon Bank
Spin-offs
Spiel Fundort
V PP2 Felsbezirk
SPR Normalform: Fuß des Vulkans (3-2) und Weltensäule (UG1) (Magmabereiche), Trance-Modus: Feuerspuckender Berg (3-3) (Magmabereich, nach der Hauptstory)
LPTA H-Gipfel, P-Vulkan, Feststell-Museum
VI LB Himmelhoch-Ruinen S03
SH Normalform: Eventstufe
RBLW Qualmender Vulkan (Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Maik Trainer S2W2 50 (PWT)/65 (Multikampf)
N Team Plasma S2W2 35

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Flampivian durch Levelaufstieg erlernen:



Flampivian kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Flampivian selbst erlernt werden:



Flampivian kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Flampivian durch TMs oder VMs erlernen:



Flampivian kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Flampivian durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:



Flampivian kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Flampivian durch Attacken-Lehrer erlernen:



Flampivian kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte

Normale Form


Trance-Modus


Ranglisten

Typ-Schwächen

Wird Flampivian von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Normalform Trance-Modus
Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
KäferIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
NormalIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
WasserIC.png
BodenIC.png
GesteinIC.png

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
KampfIC.png
PsychoIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
NormalIC.png
ElektroIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
KäferIC.png
DracheIC.png
WasserIC.png
BodenIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png

Getragene Items

Ein wildes Flampivian kann folgende Items tragen:

SWS2W2 Itemicon Fragiabeere.png Fragiabeere 50%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
V S Erhitzt das Innere seines Körpers auf 1 400 Grad und erlangt so die Kraft, um mit der Faust Laster zu zerstören.
W Schwächt man es im Kampf, wird es reglos wie ein Stein und horcht in sich hinein, um mit der Kraft seines Geistes zu kämpfen.
S2W2 Nimmt es in einem heißen Kampf Schaden, wird es hart wie Stein und fällt in eine Trance, um seinen Verstand zu schärfen.
3D Pro Nimmt es in einem heißen Kampf Schaden, wird es hart wie Stein und fällt in eine Trance, um seinen Verstand zu schärfen.
VI X Nimmt es in einem heißen Kampf Schaden, wird es hart wie Stein und fällt in eine Trance, um seinen Verstand zu schärfen.
Y Erhitzt das Innere seines Körpers auf 1 400 °C und erlangt so die Kraft, um mit der Faust Laster zu zerstören.
ΩR Nimmt es in einem heißen Kampf Schaden, wird es hart wie Stein und fällt in eine Trance, um seinen Verstand zu schärfen.
αS Erhitzt das Innere seines Körpers auf 1 400 °C und erlangt so die Kraft, um mit der Faust Laster zu zerstören.

Spin-off-Daten

Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★★★★★ Defensiv: ★★ Attacke: Fire Blast Fähigkeiten: Spirit
Conqueror
Hero
Reichweite: 3
Initiative: ★★★★ KP: ★★★★
Entwicklung:
Flampion + 110 Angriff
Fundort:

Strategie

→ Hauptartikel: Flampivian/Strategie

Flampivian befindet sich zurzeit im RUBL-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Flampivian (Anime)

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Flampivian/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Der Typ FeuerIC.png ist möglicherweise darauf zurückzuführen, dass man Darumas nach der Erfüllung eines Wunsches verbrennt.
  • Es ist der erste Formwandler, dessen Form von seinem KP-Wert abhängt.
  • Flampivian, Burmadame und Deoxys sind die einzigen Pokémon, die abhängig von ihrer Form unterschiedlich viele FP geben.
  • Flampivian (im Trance-Modus), Victini und Fennexis sind die wenigen Pokémon der Typenkombination FeuerIC.png PsychoIC.png.

Einzelnachweise

Pokémon mit wechselbaren Formen