Stolloss

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stolloss
Pokémon-Icon 306.png

jaボスゴドラ (Bossgodora) enAggron
Stolloss | Mega-Stolloss

Sugimori 306.png

Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen StahlIC.png GesteinIC.png
StahlIC.png (Mega)
National-Dex #306
Hoenn-Dex #072 (RUSASM)
#074 (ΩRαS)
Einall-Dex #168 (S2W2)
Kalos-Dex #101 (Gebirge)
Fähigkeiten Robustheit
Steinhaupt
Schwermetall (VF)
Filter (Mega)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 35
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Monster
Ei-Zyklen 35
EP bis Lv. 100 1.250.000
Erscheinung
Kategorie Eisenpanzer
Größe 2,1 m
2,2 m (Mega)
Gewicht 360,0 kg
395,0 kg (Mega)
Farbe Grau
Silhouette Silhouette 6.png
Fußabdruck Pokémonsprite 306 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen
Ruf (Mega)
Sound abspielen

Stolloss ist ein Pokémon mit den Typen Stahl und Gestein und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es stellt die letzte Entwicklungsstufe von Stollunior und Stollrak dar.

Seit der 6. Spielegeneration ist es zudem dazu in der Lage, eine Mega-Entwicklung zu Mega-Stolloss zu vollführen.

Im Anime besitzt Paul ein Stolloss.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Stolloss ist ein großes, zweibeiniges und dinosaurierähnlichesWikipedia icon.png Pokémon. Sein kräftiger Körper ist dunkelgrau gefärbt und mit hellgrauen Metallplatten versehen. Es steht auf zwei kräftigen, stämmigen und krallenbewehrten Beinen und weist einen spitz zulaufenden, langen Schweif auf, der von Gesteinsringen umgeben wird. Auch die Arme sind mit metallenen Klauen versehen. Um die Knie- und Armgelenke liegen metallische Panzerringe und die Schultern tragen rechteckige Stacheln. Stolloss‘ Schädel ist metallisch; seine kleinen, hellblauen Augen liegen versteckt unter dicken, spitz zulaufenden Platten, die hinten seine Wirbelsäule entlang verlaufen. Es hat zudem zwei spitze, lange Hörner, die aus zwei Löchern in der Schädelplatte hinausragen.

Stolloss dazu in der Lage, mithilfe eines Stollossniten eine Mega-Entwicklung zu vollbringen. In der entwickelten Form sind seine Metallplatten viel stärker ausgeprägt und bedecken nun beinahe den ganzen Körper. Vor allem Bauch, Rücken und Schweif sind nun intensiv gepanzert. Am Schädel und an den Armen wachsen neue Metallstacheln und die steinernen Dornen auf den Schulterplatten nehmen eine neue Größe an.

Bei schillernden Exemplaren sind die sonst dunkelgrau gefärbten Körperbereiche grüngrau gefärbt, bei der Mega-Form nimmt die Farbintensität zu. Die Augen beider schillernder Formen weisen eine rote Lederhaut auf.

Attacken und Fähigkeiten

Stolloss ist langsam und träge, auch seine speziellen Fähigkeiten sind eher gering ausgeprägt. Jedoch hat es neben einer riesigen Angriffskraft, die durch seinen harten Körper hervorgerufen wird, gigantische Abwehrkräfte, die unter anderen Pokémon ihresgleichen suchen.

Die defensiven Qualitäten seines Panzers zeigen sich in den Attacken Härtner, Eisenabwehr und Schutzschild. Es kann die Platten jedoch auch mittels Autotomie abstreifen und seine Geschwindigkeit dadurch erhöhen. Stolloss kann neben kräftigen Stahl-Attacken wie Eisenschädel oder Eisenschweif auch einige Gesteins-Attacken wie Felsgrab oder Steinhagel erlernen und damit Feinden zu Leibe rücken. Mittels Rammboss macht es sich sein hohes Gewicht zunutze und Metallstoß nutzt es aus, um Attacken zu kontern. Es kann mittels Brüller und Metallsound laute Geräusche erzeugen, um Gegner zu erschrecken.

Der dicker Panzer des Eisenpanzer-Pokémon schlägt sich auch in seinen Fähigkeiten nieder, so wird es durch Robustheit vor Attacken beschützt, die es mit einem Schlag besiegen würden, während Steinhaupt es vor Rückstoß-Schaden bewahrt. Einige Exemplare weisen die Versteckte Fähigkeit Schwermetall auf, sie sind doppelt so schwer wie ihre Artgenossen.

Mega-Stolloss zeigen die besten defensiven Fähigkeiten der gesamten Pokémon-Welt. Seine seltene Fähigkeit Filter sorgt zusätzlich dafür, dass sehr effektive Attacken abgeschwächt werden.

Verhalten und Lebensraum

Stolloss bevorzugen felsige, zerklüftete Berglandschaften als Lebensraum. Dabei nehmen sich einzelne Exemplare ganze Berge als Territorium und beanspruchen riesige Gebiete für sich alleine. Es bewacht seine Heimat mit Adleraugen und geht gnadenlos aggressiv gegen Eindringlinge vor, die sie betreten. Erstaunlicherweise jedoch pflegt es sein Hoheitsgebiet jedoch sehr liebevoll. Wird sein Berg von einer Lawine oder einem Feuer verwüstet, bringt es sogar neues Erdreich herbei und pflanzt Bäume ein.

Aus ihren Revierkämpfen tragen Stolloss stolz Narben und Kratzer davon. Exemplare, die viele aufweisen, sollte man besser meiden. Da ihre Hörner das gesamte Leben über weiterwachsen, kann man an der Größe das Alter ablesen. Stolloss ernährt sich von metallischen Erzen. Auf der Suche danach gräbt es sich mithilfe seiner Stahlhörner durch härtestes Gesteinsmaterial und erschafft dadurch Höhlen.

Entwicklung

Stolloss ist ein Pokémon der Stufe 2 und entwickelt sich aus Stollrak, welches sich wiederum aus Stollunior entwickelt. Es ist mittels eines Stollossniten zur Mega-Entwicklung fähig. Im Laufe seiner Entwicklung verwandelt sich das kleine, felsbrockenartige Pokémon über eine vierbeinige Steinechse schließlich zu einem zweibeinigen, saurierartigen Pokémon, während sich seine Metallplatten und die Stacheln darauf stetig ausprägen.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung von Stollunior zu Stollrak beim Erreichen von mindestens Level 32, jene zu Stolloss bei mindestens Level 42 ausgelöst.

Basis
Sugimori 304.png
PfeilRechts.svg
Level 32
Stufe 1
Sugimori 305.png
PfeilRechts.svg
Level 42
Stufe 2
Sugimori 306.png

PfeilRechts.svg
Mega-Entwicklung
mit Itemicon Stollossnit.png Stollossnit
PfeilLinks.svg
Mega-Stufe
Mega-Stolloss

Herkunft und Namensbedeutung

Stolloss basiert vermutlich auf einem DinosaurierWikipedia icon.png. Sein Design erinnert an ein stehendes Rizeros aus Metall.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Stolloss Stollen + Koloss bzw. Boss
Englisch Aggron aggressive (engl. aggressiv) + iron (engl. Eisen)
Japanisch ボスゴドラ Bossgodora boss (engl. Boss, Chef) + コドラ Kodora (jap. Stollrak)
Französisch Galeking gallet (frz. Kies) + king (engl. König)
Koreanisch 보스로라 Boseurora Wie im Japanischen.
Chinesisch 波士可多拉 (波士可多拉) Bōshìkěduōlā Phonetische Übersetzung aus dem Japanischen.

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
III RUSASM Entwicklung
FRBG Tausch
IV DPPT Entwicklung
HGSS Entwicklung
PdF Auf dem Berg
V S Tausch
W Entwicklung
S2W2 Entwicklung
VI X Entwicklung
Y Tausch
ΩRαS Entwicklung
VII SM Tausch
USUM Ebene von Poni (Insel-Scanner)
Spin-offs
Spiel Fundort
III COL Tausch
XD Entwicklung
PMDPMD Entwicklung
L Phobosbohrer, Link Kampf
IV PMD2PMD2PMD2 Entwicklung
R2 Vulkanhöhle, Fang-Arena
V SPR Fuß des Vulkans (3-2) (Felsbereich, nach der Hauptstory)
LPTA R-Klippe, Feststell-Museum
VI LB Dunkel-Höhle S02
SH Rosea-Rummel
RBLW Uralter Friedhof (Hinterer Bereich)
PIC Rätsel 16-07, Rätsel 16-08 (Mega-Stolloss)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Hoenn
Troy Champ RUSASMΩRαS 44–77
Sinnoh
Adam Arenaleiter PT 65
Einall
Lilia Champ S2W2 57 (Runde 1)/61 (Runde 1 - Hürdenmodus)/77 (Runde 2)/81 (Runde 2 - Hürdenmodus)
Troy Trainer S2W2 50 (PWT)
Felizia Trainer S2W2 50
Adam Trainer S2W2 50


Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Stolloss durch Levelaufstieg erlernen:




Stolloss kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Stolloss selbst erlernt werden:


Stolloss kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Stolloss kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Stolloss durch TMs oder VMs erlernen:




Stolloss kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Stolloss durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:




Stolloss kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Stolloss durch Attacken-Lehrer erlernen:




Stolloss kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte

Stolloss
Mega-Stolloss

Ranglisten

Typ-Schwächen

Wird Stolloss von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Stolloss Mega-Stolloss
Multiplikator
¼× ½×
GiftIC.png
NormalIC.png
FlugIC.png
EisIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
FeeIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
ElektroIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
WasserIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png

  • In III bis V sind GeistIC.png und UnlichtIC.png ½x.
Multiplikator
¼× ½× 1½×
GiftIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
EisIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png
FeuerIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png

  • Wird Filter überbrückt, sind FeuerIC.png, BodenIC.png und KampfIC.png 2×.

Getragene Items

Ein wildes Stolloss kann folgende Items tragen:

USUM Itemicon Granitstein.png Granitstein 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
III RU STOLLOSS nennt einen ganzen Berg sein Territorium. Gnadenlos schlägt es jeden in die Flucht, der sein Reich betritt. Dieses POKéMON behält sein Territorium jederzeit im Auge.
SA STOLLOSS geht erstaunlicherweise sehr behutsam mit der Umwelt um. Wenn sein Berg von einem Erdrutsch oder einem Feuer verwüstet wurde, schleppt es Erde in das Gebiet, pflanzt Bäume an und richtet sein Territorium wieder her.
FRBG Es beansprucht einen großen Berg als sein Gebiet. Gnadenlos zermalmt es alle, die sein Hoheitsgebiet betreten.
SM Seine Stahlhörner werden ständig ein wenig länger. Daran kann man sein Alter ablesen. Die Kratzer und Abschürfungen in seinem Panzer sind stolze Andenken an Kämpfe.
IV DPPT Auf der Suche nach Eisen, seiner Nahrung, gräbt es mit seinen Stahlhörnern sogar Tunnel durch Felsen.
HGSS An der Länge seines Stahlhorns erkennt man sein Alter. Als Revier beansprucht es einen ganzen Berg.
V SW Auf der Suche nach Eisen, seiner Nahrung, gräbt es mit seinen Stahlhörnern sogar Tunnel durch Felsen.
S2W2 Ihre Reviere erstrecken sich über ganze Gebirge. Stolloss, die mit Narben übersät sind, sollte man besser meiden.
3D Pro Ihre Reviere erstrecken sich über ganze Gebirge. Stolloss, die mit Narben übersät sind, sollte man besser meiden.
VI X Ihre Reviere erstrecken sich über ganze Gebirge. Stolloss, die mit Narben übersät sind, sollte man besser meiden.
Y Auf der Suche nach Eisen, seiner Nahrung, gräbt es mit seinen Stahlhörnern sogar Tunnel durch Felsen.
ΩR Stolloss nennt einen ganzen Berg sein Territorium. Gnadenlos schlägt es jeden in die Flucht, der sein Reich betritt. Dieses Pokémon behält sein Territorium jederzeit im Auge.
αS Stolloss geht sehr behutsam mit der Umwelt um. Wenn der Berg von Stolloss von einem Erdrutsch oder einem Feuer verwüstet wurde, schleppt es Erde in das Gebiet, pflanzt Bäume und richtet sein Territorium wieder her.
GO Stolloss nennt einen ganzen Berg sein Territorium. Gnadenlos schlägt es jeden in die Flucht, der sein Reich betritt. Dieses Pokémon behält sein Territorium jederzeit im Auge.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Stolloss:
Tempo 2Pokéthlon Stern 2.png
Kraft 5Pokéthlon Stern 5.png
Technik 4Pokéthlon Stern 4.png
Ausdauer 4Pokéthlon Stern 4.png
Sprung 2Pokéthlon Stern 2.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 306 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: Entwickeln
Partnerareal: Klippenberg
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 306 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -10%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-133 Gruppe: Stahl Poké-Stärke: Stahl (R2).png Stahl Fähigkeit: Tackle4.png Tackle4
Freundschaftsleiste: 7200
Verzeichnis-Eintrag
Es erzeugt Spalten im Boden und führt Rammmanöver durch, um anzugreifen.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-122/N-096 Gruppe: Stahl Poké-Stärke: Poké-Assistent Stahl.png Stahl
Poké-Assistent Stahl.png Stahl(Vergangenheit)
Fähigkeit: Tackle4.png Tackle4
Verzeichnis-Eintrag  
Schleudert drei Eisenkugeln auf den Gegner.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★★★★ Defensiv: ★★★★★ Attacke: Iron Tail Fähigkeiten: Sturdy
Run Up
Bodyguard
Reichweite: 2
Initiative: ★★ KP: ★★★
Entwicklung:
Stollrak + 130 Verteidigung
Fundort:
Pokémon Picross
Pokémonsprite 306 Picross.png
Maximale Größe: 15x15
Erholungszeit: 01:00
Typ: StahlIC.png
Fähigkeit: Autokorrektur+
Rang: Super
Einsetzbar: 10 Mal
Aktivierung: Automatisch
Korrigiert automatisch einige irrtümlich ausgefüllte oder mit x markierte Felder.
Pokémonsprite 306m1 Picross.png
Maximale Größe: 15x15
Erholungszeit: 01:00
Typ: StahlIC.png
Fähigkeit: Autokorrektur+
Rang: Super
Einsetzbar: 12 Mal
Aktivierung: Automatisch
Korrigiert automatisch einige irrtümlich ausgefüllte oder mit x markierte Felder.
Pokémon GO
Pokémonsprite 306 GO.png Kraftpunkte: 172 Angriff: 198 Verteidigung: 257
Fangrate: 12,5% Fluchtrate: 6% Max. WP (Wettkampfpunkte): 3000
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Drachenrute, Eisenschweif
Lade-Attacken: Donner, Steinkante, Rammboss

Strategie

→ Hauptartikel: Mega-Stolloss/Strategie

Stolloss befindet sich zurzeit im PU-Tier, seine Mega-Entwicklung hingegen befindet sich im UU-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Stolloss (Anime)

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Stolloss/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Stolloss ist das schwerste GesteinIC.png-Pokémon.
  • Stolloss ist das einzige Pokémon, das bei der Mega-Entwicklung einen Typ ersatzlos verliert, nämlich GesteinIC.png.
  • Mega-Stolloss ist das einzige reine StahlIC.png-Pokémon mit Geschlecht.
Mega-Pokémon