Pokémon der Woche

Mogelbaum

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mogelbaum
Pokémon-Icon 185.png

jaウソッキー (Usokkie) enSudowoodo
Sugimori 185.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ GesteinIC.png
National-Dex #185
Johto-Dex #106 (GSK)
#107 (HGSS)
Sinnoh-Dex #093
Kalos-Dex #130 (Gebirge)
Alola-Dex #031 (SM)
#038 (USUM)
Fähigkeiten Robustheit
Steinhaupt
Hasenfuß (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 65 (8.5% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Mineral
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Imitation
Größe 1,2 m
Gewicht 38,0 kg
Farbe Braun
Silhouette Silhouette 12.png
Fußabdruck Pokémonsprite 185 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Mogelbaum ist ein Pokémon mit dem Typ Gestein und existiert seit der zweiten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Mobai.

Mogelbaum ist in Pokémon Colosseum als Crypto-Pokémon fangbar.

Im Anime nimmt es als Rockos Mogelbaum eine wichtigere Rolle ein.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Mogelbaum ist ein mittelgroßes, zweibeiniges und baumähnliches Pokémon, das braun, grün und gelb auftritt. Die Fortsätze an seinen Armen sind grün gefärbt und bis auf ein paar gelbe Flecken auf Bauch und Rücken ist das Gestein-Pokémon brauner Farbe. Der Körper ist von schlanker Gestalt. Auf dem Kopf wächst ein kurzes Horn in senkrechte Richtung, wobei es sich ein Mal aufspaltet. Diese beiden Teile des Horns zeigen nach links oben bzw. nach rechst oben. Das Gesicht besteht aus den beiden kleinen, schwarzen Augen und dem relativ breiten Mund. An den Enden der schmalen, jedoch langen Arme sind je drei runde Fortsätze zu erkennen. Schließlich steht das Pokémon auf zwei schmalen, kurzen Beinen, die in zwei kleinen Füßen enden.

In der schillernden Form ist der braune Körper hellbraun, sogar fast beige gefärbt und die grünen Körperteile färben sich rostrot.

Entwicklung

Baby
Sugimori 438.png
PfeilRechts.svg
Lv.Up mit Mimikry
Basis
Sugimori 185.png

Herkunft und Namensbedeutung

Mogelbaum basiert vermutlich auf einem unechten BaumWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Mogelbaum mogeln + Baum
Englisch Sudowoodo pseudo (engl. Pseudo) + wood (engl. Holz)
Japanisch ウソッキー Usokkī (Usokkie) うそつき Usotsuki (jap. Lügner) + 木 Ki (jap. Baum)
Französisch Simularbre simuler (frz. vortäuschen) + arbre (frz. Baum)
Koreanisch 꼬지모 Kkojimo 거짓 Keojit (kor. Lüge) + 목 Mok (kor. Baum)
Chinesisch 樹才怪 (树才怪) Shùcáiguài shù (chin. Baum) + 才怪 cáiguài (chin. etwa: „Es wäre ein Wunder, wenn...“ (Auf diese Aussage folgt meist eine Verneinung. Dies deutet somit auf den Umstand hin, dass es sich bei Mogelbaum nicht um einen Baum handelt, obwohl es zunächst den Anschein erweckt.))

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
II GSK Route 36 (einmalig; Schiggykanne nötig)
III RUSA Tausch
FRBG Tausch
SM Kampfzone (einmalig; Wailmerkanne benötigt)
IV D Entwicklung
P Route 214, 221
PT Route 221
HGSS Route 36 (einmalig; Schiggykanne nötig)
PdF Im Gebirge
V SWW2 Tausch, Poképorter, Kleiner Wald DW
S2 Route 20 (Schwarm), Kleiner Wald DW
VI XY Irrwald
ΩRαS Tausch
VII SM Route 1, 5, Schattendschungel
USUM Route 1, 5, Schattendschungel
Spin-offs
Spiel Fundort
III COL D. Queen-Versteck (als Crypto-Pokémon)
XD Tausch
PMDPMD Finsterforst E1-E4
L Geheime Lagerhalle 4, Link Kampf
CHA Mt. Schneefall
IV PMD2PMD2PMD2 Flimmerwüste E2-E9
IV R2 Chroma-Straße, Haruba-Dorf
R3 Sophita-Landweg, Tempel des Waldes
PP Grünzone, Höhlenzone
V PP2 Florabezirk
SPR Fuß des Vulkans (3-2) (Herbstbereich)
LPTA U-Park, Nr. 4 Zugfahrt, Feststell-Museum
VI LB Safari-Dschungel S03 (donnerstags)
SH Silbermuseum
RBLW Giftstachelwald (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich), Wächterberg (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum)
PIC Rätsel 25-11

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh
Teresa Top Vier DP 56
Einall
Veit Trainer S2W2 50
Weitere Trainer
SM Pokémon-Züchter William 1

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Mogelbaum durch Levelaufstieg erlernen:




Mogelbaum kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Mogelbaum selbst erlernt werden:




Mogelbaum kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Mogelbaum durch TMs oder VMs erlernen:




Mogelbaum kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Mogelbaum durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:




Mogelbaum kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Mogelbaum durch Attacken-Lehrer erlernen:




Mogelbaum kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Besondere Attacken


Mogelbaum kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Mogelbaum kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Mogelbaum von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
NormalIC.png
FeuerIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
FeeIC.png
PflanzeIC.png
WasserIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png
StahlIC.png

Getragene Items

Ein wildes Mogelbaum kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
II G Obwohl es vorgibt, ein Baum zu sein, kommt seine Verfassung einem Stein näher als einer Pflanze.
S Es tarnt sich als Baum, um nicht angegriffen zu werden. Es hasst Wasser, darum läuft es bei Regen weg.
K Bewegt ein Baum bei Windstille einen Ast, ist es ein MOGELBAUM, das sich vor dem Regen schützt.
III RUSA MOGELBAUM tarnt sich als Baum, um Angriffen von Feinden aus dem Weg zu gehen. Da seine Vorderbeine aber das ganze Jahr über grün bleiben, fällt seine Tarnung im Winter leicht auf.
FR Es tarnt sich als Baum, um nicht angegriffen zu werden. Es hasst Wasser, darum läuft es bei Regen weg.
BG Obwohl es vorgibt, ein Baum zu sein, kommt seine Verfassung einem Stein näher als einer Pflanze.
SM MOGELBAUM tarnt sich als Baum, um Angriffen aus dem Weg zu gehen. Da seine Vorderbeine aber das ganze Jahr über grünen, fällt seine Tarnung im Winter leicht auf.
IV D Auch wenn es wie ein Baum aussieht, ist es eher wie ein Stein o. Fels. Es ist schwach gegenüber Wasser.
P Es steht an Pfaden und tut so, als sei es ein Baum. Im Regen scheint es zu verschwinden.
PT Um einen Angriff zu vermeiden, ahmt es einen Baum nach. Es hasst zudem Wasser und flieht vor Regen.
HG Obwohl es vorgibt, ein Baum zu sein, kommt seine Zusammensetzung einem Stein näher als einer Pflanze.
SS Es tarnt sich als Baum, um nicht angegriffen zu werden. Es hasst Wasser, darum läuft es bei Regen weg.
V SW Um einen Angriff zu vermeiden, ahmt es einen Baum nach. Es hasst zudem Wasser und flieht vor Regen.
S2W2 Um einen Angriff zu vermeiden, ahmt es einen Baum nach. Es hasst zudem Wasser und flieht vor Regen.
3D Pro Um einen Angriff zu vermeiden, ahmt es einen Baum nach. Es hasst zudem Wasser und flieht vor Regen.
VI X Obwohl es vorgibt, ein Baum zu sein, kommt seine Zusammensetzung einem Stein näher als einer Pflanze.
Y Es tarnt sich als Baum, um nicht angegriffen zu werden. Es hasst Wasser, darum läuft es bei Regen weg.
ΩRαS Mogelbaum tarnt sich als Baum, um Angriffen von Feinden aus dem Weg zu gehen. Da seine Arme aber das ganze Jahr über grün bleiben, fällt seine Tarnung im Winter leicht auf.
GO Mogelbaum tarnt sich als Baum, um Angriffen von Feinden aus dem Weg zu gehen. Da seine Arme aber das ganze Jahr über grün bleiben, fällt seine Tarnung im Winter leicht auf.
VII S Es tarnt sich als Baum, um Angriffen aus dem Weg zu gehen. Es hasst jedoch Wasser und ergreift die Flucht, wenn man es nass macht.
M Es ist vor allem bei alten Leuten beliebt. Je größer sein Grünanteil, desto mehr wird es in Fankreisen geschätzt.
US Es ist sehr beliebt bei Senioren und hat sogar seine eigene Fachzeitschrift. Auf Länge und Winkel seiner Arme legen Fans besonderen Wert.
UM Mogelbaum verharrt lange in derselben Pose, wodurch seine Arme äußerst gelenkig und kräftig geworden sind.
Trophäen-Infos aus Super Smash Bros. Melee
Ein Pokémon, das die Imitation liebt und den Kampf verabscheut. Mogelbaum gibt sich stets als Baum aus, um nicht angegriffen zu werden. Trotz seines baumähnlichen Erscheinungsbildes ist es ein Gestein-Pokémon und daher absolut wasserscheu. Setzt der Regen ein, verschwindet es. Mogelbaum versperrt Route 36 in Johto. Mogelbaum Melee Trophäe.png


Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Mogelbaum:
Tempo 1Pokéthlon Stern 1.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 4Pokéthlon Stern 4.png
Ausdauer 5Pokéthlon Stern 5.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 185 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 10,4%
Partnerareal: Wildwucherwald
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 185 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 0,5%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-032 Gruppe: Gestein Poké-Stärke: Gestein (R2).png Gestein Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Freundschaftsleiste: 1176
Verzeichnis-Eintrag
Es greift an, indem es gelegentlich Felsen fallen lässt.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-099/N-025 Gruppe: Gestein Poké-Stärke: Poké-Assistent Gestein.png Gestein
Poké-Assistent Gestein.png Gestein(Vergangenheit)
Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Zertrümmern1.png Zertrümmern1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Lässt kontinuierlich Felsen auf seine Umgebung herabregnen. Ermüdet das Opfer.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: Defensiv: Attacke: [[Attacken in Pokémon Conquest|]] Fähigkeiten: [[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]] Reichweite:
Initiative: KP:
Entwicklung:
keine Entwicklung
Fundort:
Pokémon Picross
Pokémonsprite 185 Picross.png
Maximale Größe: 10x10
Erholungszeit: 01:00
Typ: GesteinIC.png
Fähigkeit: Horizontalbombe
Rang: Normal
Einsetzbar: 1 Mal
Aktivierungsfeld: Zufall
Aktivierung: Jederzeit
Breite:
Deckt ausgehend vom Aktivierungsfeld horizontal Felder innerhalb des Rasters auf.
Pokémon GO
Pokémonsprite 185 GO.png Kraftpunkte: 172 Angriff: 167 Verteidigung: 176
Fangrate: 12,5% Fluchtrate: 5% Max. WP (Wettkampfpunkte): 2148
Ei-Distanz: 10 km Entwicklung:
Sofort-Attacken: Steinwurf, Konter
Lade-Attacken: Steinkante, Erdbeben, Steinhagel

Strategie

Mogelbaum befindet sich zurzeit im Untiered-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Mogelbaum (Anime)

Mogelbaum hat seinen ersten Auftritt in der Episode Eine Frage des Typs, in der zwei Pokémon-Forscher sich darum streiten, ob Mogelbaum ein Gestein- oder Pflanzen-Typ hat. Als Team Rocket es erwischt, kann es schnell wieder fliehen, da es mit Wasser von James gegossen wurde. Dabei gerät es in einen Kampf gegen Jessies Arbok, welches es schnell besiegen kann. Die Forscher sind sich – wegen Mogelbaums panischer Angst vor Wasser – einig, dass Mogelbaum ein Gesteins-Pokémon ist.

Bilder

Umsetzung

Obwohl das Pokémon auf einem Baum basiert, was auf den Typen PflanzeIC.png schließen lässt, besitzt es den Typen GesteinIC.png. Dies soll den Spieler wohl verwirren, da GesteinIC.png gegen drei Typen, die auf PflanzeIC.png effektiv sind, resistent ist. Also ist es, wie der Name auch sagt, ein „mogelnder Baum“.

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Mogelbaum/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 05/2011.