Netzwerk

Dummisel

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dummisel
Pokémon-Icon 206.png

jaノコッチ (Nokocchi) enDunsparce
Sugimori 206.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ NormalIC.png
National-Dex #206
Johto-Dex #052
Einall-Dex #035 (S2W2)
Kalos-Dex #040 (Zentral)
Alola-Dex #063 (USUM)
Fähigkeiten Edelmut
Angsthase
Hasenfuß (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 190 (24.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Schlange
Größe 1,5 m
Gewicht 14,0 kg
Farbe Gelb
Silhouette Silhouette 2.png
Fußabdruck Pokémonsprite 497 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Dummisel ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der zweiten Spielgeneration.

Dummisel ist in Pokémon Colosseum als Crypto-Pokémon fangbar.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Dummisel ist ein mittelgroßes, schlangenähnliches Pokémon, das gelb, weiß und himmelblau auftritt. Der Großteil des Kopfes ist dabei gelb. Diese Farbgebung setzt sich an den Seiten fort und nimmt auch den Schwanz ein. Der Bereich des Bauches und des Unterkiefers ist himmelblau, genauso wie die Umrahmung seiner Augen. Auf dem Rücken befindet sich ein Streifenmuster, das zwei himmelblaue und drei weiße, dicke Streifen zeigt. Die Flügel sind komplett weiß. Das Normal-Pokémon hat einen verhältnismäßig großen Kopf, der Körper ist im Gegensatz dazu etwas kleiner. Der Kopf wird von den großen, runden Augen dominiert. Sie liegen seitlich und das Pokémon hat sie stets geschlossen. Der Mund befindet sich an der Spitze des Kopfes. Am Unterkiefer sind zwei kleine, spitze Hörner zu erkennen. Auf dem Rücken befindet sich ein bereits beschriebenes Muster, rechts und links davon sind die beiden kleinen, zweiteiligen Flügel angebracht. Hinten wächst der Schwanz, der einem KegelWikipedia icon.png gleicht. Er ist mit drei dünnen Streifen, schwarzer Farbe gemustert.

In der schillernden Form sind die himmelblauen Körperbereiche rosa gefärbt.

Verhalten und Lebensraum

Dummisel ist bezüglich seines Lebensraums nicht sehr wählerisch. So lebt es in der Johto- und in der Kanto-Region vorwiegend in dunklen Höhlen und unter Steinen. In Einall und Kalos wiederum hält es sich am liebsten im hohen Gras, das in der Nähe von Flüssen und Teichen wächst, auf. Dieses Pokémon baut seine Nester immer sehr komplex und unter der Erde auf, wobei ihm der Bohrer an seinem Schweif als Grabwerkzeug dient. Trotz der Flügel kann dieses Pokémon kaum fliegen und sucht deswegen Schutz in Höhlen und im Gras. Dummisel ist sehr scheu und flieht sobald es entdeckt wird. Diese Tatsache erklärt auch, warum Dummisel so selten in den Spielen auftaucht.

Entwicklung

Dummisel hat keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln.

Basis
Sugimori 206.png

Herkunft und Namensbedeutung

Dummisel beruht vermutlich auf einem TsuchinokoWikipedia icon.png(en), einem japanischen Fabelwesen, das wie eine plattgedrückte Schlange aussieht.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Dummisel dumm + meißeln ( → wegen seines Verhaltens)
Englisch Dunsparce dun (engl. graubraun) + sparse (engl. spärlich)
Japanisch ノコッチ Nokocchi (Nokocchi) ツチノコ Tsuchinoko (jap. Japanische Fabelkreatur)
Französisch Insolourdo insolent (frz. frech) + lourdeur (frz. Schwerfälligkeit)
Koreanisch 노고치 Nogochi (Nokocchi) Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 土龍弟弟 (土龙弟弟) Tǔlóngdìdì  (chin. Erde) + lóng (chin. Drache) + 弟弟 dìdi (chin. jüngerer Bruder)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
II GSK Dunkelhöhle
III RUSASM Tausch
FRBG Tri-Eiland Hafen
IV DPPT Route 208 (Schwarm)
HGSS Dunkelhöhle (Zertrümmerer-Steine oder als Schwarm-Pokémon)
PdF Im Wald
V SW Route 12, Frostige Höhle DW
S2W2 Route 1, 2, 6, 12, 18, 20, Dausing-Hof, Traumbrache, Siegesstraße, Dorfbrücke, Naturschutzgebiet (Raschelndes Gras)
VI XY Route 3, 22, Kontaktsafari (Normal)
ΩRαS Tausch
VII SM Tausch
USUM Route 2
Spin-offs
Spiel Fundort
III COL D. Queen-Versteck (als Crypto-Pokémon)
XD Tausch
PMDPMD Riesenschlucht (E1-E3), Wunschhöhle (E43-E46), Freudenturm (E43-E44)
L Geheime Lagerhalle 10, Uferloser Level 11, Team Link
CHA Mt. Schneefall
IV PMD2PMD2PMD2 Nebelwald (E1-E5)
V SPR Karstebene (3-1) (Höhlenbereich)
VI LB Safari-Dschungel S01 (montags)
SH Eventstufe
RBLW Spalt im Erdreich (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum), Kliff der Sanctoklinge (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum)

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Aloe Trainer S2W2 50

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Dummisel durch Levelaufstieg erlernen:



Dummisel kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Besonderheiten
  • Es ist das einzige NormalIC.png-Pokémon, das Groll durch Level-Up erlernt.
  • Es ist das einzige Pokémon, das Ruheort per Levelaufstieg lernen kann und nicht vom Typ FlugIC.png ist.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Dummisel durch TMs oder VMs erlernen:




Dummisel kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Dummisel durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:




Dummisel kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Dummisel durch Attacken-Lehrer erlernen:




Dummisel kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Besondere Attacken


Dummisel kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Dummisel kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Dummisel von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GeistIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KampfIC.png

Getragene Items

Ein wildes Dummisel kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
II G Wird es entdeckt, flüchtet dieses POKéMON, indem es sich mit seinem Schwanz in den Boden gräbt.
S Wird es entdeckt, gräbt es sich ins Erdreich, um zu fliehen. Setzt es seine Flügel ein, kann es schweben.
K Es versteckt sich in finsteren Höhlen und verharrt dort fast ohne eine einzige Bewegung.
III RUSA DUMMISEL hat einen Bohrer als Schweif. Diesen benutzt es, um sich rückwärts in den Boden einzugraben. Dieses POKéMON baut seinen Nestkomplex tief unter der Erdoberfläche auf.
FR Wird es entdeckt, gräbt es sich ins Erdreich, um zu fliehen. Setzt es seine Flügel ein, kann es schweben.
BG Wird es entdeckt, flüchtet dieses POKéMON, indem es sich mit seinem Schwanz in den Boden gräbt.
SM DUMMISEL hat einen Bohrer als Schweif. Damit gräbt es sich rückwärts in den Boden. Es baut seinen Nestkomplex tief unter der Erdoberfläche auf.
IV DPPT Es gräbt sich mit seinem Schweif in die Erde und baut ein labyrinthartiges Nest. Es kann kaum fliegen.
HG Wird es entdeckt, flüchtet dieses Pokémon, indem es sich mit seinem Schweif in den Boden gräbt.
SS Wird es entdeckt, gräbt es sich ins Erdreich, um zu fliehen. Setzt es seine Flügel ein, kann es schweben.
V SW Es gräbt sich mit seinem Schweif in die Erde und baut ein labyrinthartiges Nest. Es kann kaum fliegen.
S2W2 Es baut an dunklen Orten Labyrinthe. Wird es von jemandem entdeckt, gräbt es ein Loch und versucht zu entkommen.
3D Pro Es baut an dunklen Orten Labyrinthe. Wird es von jemandem entdeckt, gräbt es ein Loch und versucht zu entkommen.
VI X Wird es entdeckt, flüchtet dieses Pokémon, indem es sich mit seinem Schweif in den Boden gräbt.
Y Es gräbt sich mit seinem Schweif in die Erde und baut ein labyrinthartiges Nest. Es kann kaum fliegen.
ΩRαS Dummisel hat einen Bohrer als Schweif. Diesen benutzt es, um sich rückwärts in den Boden einzugraben. Dieses Pokémon baut seinen Nestkomplex tief unter der Erdoberfläche auf.
GO Dummisel hat einen Bohrer als Schweif. Diesen benutzt es, um sich rückwärts in den Boden einzugraben. Dieses Pokémon baut seinen Nestkomplex tief unter der Erdoberfläche auf.
VII US Sie bewegen sich fort, indem sie sich durch den Boden graben. Da Dummisel sich mit Digda gut verstehen, teilen sie ihre Tunnel miteinander.
UM Erblickt es einen Menschen, bohrt es mit seinem Schweif ein Loch und ergreift sofort die Flucht. Man braucht viel Glück, um ihm zu begegnen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Dummisel:
Tempo 3Pokéthlon Stern 3.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 2Pokéthlon Stern 2.png
Ausdauer 4Pokéthlon Stern 4.png
Sprung 5Pokéthlon Stern 5.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 206 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 7,6%
Partnerareal: Echohöhle
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 206 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 6,4%
IQ-Gruppe: A
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-052/N-129 Gruppe: Normal Poké-Stärke: Poké-Assistent Normal.png Normal
Poké-Assistent Normal.png Normal(Vergangenheit)
Fähigkeit: Zertrümmern1.png Zertrümmern1
Zertrümmern1.png Zertrümmern1(Verg.)
Verzeichnis-Eintrag  
Feuert Schockwellen auf den Gegner ab.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: Defensiv: Attacke: [[Attacken in Pokémon Conquest|]] Fähigkeiten: [[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]] Reichweite:
Initiative: KP:
Entwicklung:
keine Entwicklung
Fundort:
Pokémon GO
Pokémonsprite 206 GO.png Kraftpunkte: 225 Angriff: 131 Verteidigung: 128
Fangrate: 30% Fluchtrate: 20% Max. WP (Wettkampfpunkte): 1689
Ei-Distanz: 5 km Entwicklung:
Sofort-Attacken: Biss, Erstauner
Lade-Attacken: Schaufler, Steinhagel, Schlagbohrer

Strategie

Dummisel befindet sich zurzeit im Untiered-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Dummisel (Anime)

Dummisel hat seinen ersten Auftritt im Anime in der Episode Trügerische Dummisel, wo ein ganzes Dorf nach ihnen verrückt ist. Bucky möchte sich gerne eines fangen um an dem Dummisel-Wettrennen teilzunehmen. Ash, Misty und Rocko helfen ihm dabei, eines zu fangen. Bucky ist überglücklich und die Freunde setzen ihre Reise fort.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Dummisel/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Im Anime wird es fälschlicherweise als KäferIC.png-Pokémon bezeichnet.
  • Es hat dieselbe Kategorie wie Rettan, nämlich Schlange.
  • Den Daten zufolge ist es mit einer Größe von 1,50 Metern genauso groß wie Brutalanda. Im Anime ist Brutalanda allerdings viel größer als Dummisel.