Netzwerk

Forstellka

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Forstellka
Pokémon-Icon 205.png

jaフォレトス (Foretos) enForretress
Sugimori 205.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen KäferIC.png StahlIC.png
National-Dex #205
Johto-Dex #094
Alola-Dex #269 (USUM)
Fähigkeiten Robustheit
Wetterfest (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 75 (9.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Käfer
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Beutelwurm
Größe 1,2 m
Gewicht 125,8 kg
Farbe Violett
Silhouette Silhouette 1.png
Fußabdruck Pokémonsprite 497 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Forstellka ist ein Pokémon mit den Typen Käfer und Stahl und existiert seit der zweiten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Tannza.

Im Anime nimmt es als Rockos Forstellka eine wichtigere Rolle ein.

Forstellka ist in Pokémon Colosseum als Crypto-Pokémon fangbar.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Forstellka ist ein mittelgroßes, rundliches Pokémon, das hellviolett, rot und schwarz erscheint. Die Schale färbt sich dabei hellviolett. In seinem Inneren ist das Pokémon kräftig rot, dies gilt auch für seine Stacheln. Überdies ist der Bereich um seine Augen, sowie eine mittig verlaufende, dicke Linie schwarzer Farbe. Das Innere der Stacheln ist ebenfalls schwarz. Das Käfer-Stahl-Pokémon verfügt über eine harte kräftige Schale, die mehrere Unebenheiten aufweist. Sie befindet sich jeweils oben und unten am Körper, dabei greifen die abgerundete Enden im geschlossenen Zustand perfekt ineinander. Vorne sind die beiden runden Augen zu sehen, welche aus weißer Lederhaut und schwarzen Pupillen bestehen. Rechts und links von den Augen wächst je ein dicker, abgerundeter Stachel, der genau auf der gegenüberliegenden Seite des Körpers wieder zu sehen ist.

In der schillernden Form ist Forstellka komplett hellbraun gefärbt. Die schwarzen Körperbereiche verbleiben.

Entwicklung

Basis
Sugimori 204.png
PfeilRechts.svg
Level 31
Stufe 1
Sugimori 205.png

Herkunft und Namensbedeutung

Forstellka basiert vermutlich auf einer WalnussWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Forstellka Fort / Forst + Kastell
Englisch Forretress forest (engl. Wald) + fortress (engl. Festung)
Japanisch フォレトス Foretosu (Foretos) フォレスト Foresuto (Forest (engl. Wald)) + トス Tosu (Toss (engl. werfen))
Französisch Foretress Aus dem Englischen übernommen.
Koreanisch 쏘콘 Ssokon 쏘다 Ssoda (kor. schießen) + 콘 Kon ((pine) cone (engl. Tannenzapfen))
Chinesisch 佛烈托斯 (佛烈托斯) Fóliètuōsī Phonetische Übersetzung aus dem Japanischen.

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
II GSK Entwicklung
III RUSA Tausch
FRBG Tausch
SM Entwicklung
IV DPPT Entwicklung
HGSS Entwicklung
PdF Im Wald
V SW Entwicklung
S2W2 Entwicklung
VI XY Kontaktsafari (Stahl)
ΩRαS Wunderwald (Westlich von Route 105), Wunderberg (Nordosten Hoenns), Wunderberg (Nördlich von Seegrasulb City), Wunderberg (Westlich von Route 104), Wunderberg (Südlich von Route 131)
VII SM Tausch
USUM Entwicklung
Spin-offs
Spiel Fundort
III COL Crypto-Pokémon-Labor (als Crypto-Pokémon)
XD Entwicklung
PMDPMD Entwicklung
L Uferlose Level 59 und 69, Unendlicher Level 9
IV PMD2PMD2PMD2 Himmelsstufen (E1-E49)
R2 Briseforst
R3 Sophita-Landweg, Altes Aquädukt, Tempel des Waldes, Tempel des Lichts
V CON Entwicklung (73 Verteidigung)
SPR Weltensäule (UG1) (Waldbereich)
LPTA Ü-Anlage, Nr. 8 Bienenkreuzung, Feststell-Museum
VI LB Ruinen der Ewigkeit S01
SH Eventstufe
RBLW Frischgrüner Wald (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Koga Top Vier GSKHGSS 43
Troy Trainer HGSS
Einall
Kai Trainer S2W2 50
Jasmin Trainer S2W2 50
Adam Trainer S2W2 50

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Forstellka durch Levelaufstieg erlernen:



Forstellka kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Forstellka durch TMs oder VMs erlernen:




Forstellka kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Forstellka durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:




Forstellka kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Forstellka durch Attacken-Lehrer erlernen:




Forstellka kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Forstellka von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GiftIC.png
PflanzeIC.png
NormalIC.png
EisIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png
FeuerIC.png

  • In II bis V sind GeistIC.png und UnlichtIC.png ½×.

Getragene Items

Ein wildes Forstellka kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
II G Sein gesamter Körper steckt in einer stahlharten Schale. Sein Inneres bleibt ein Geheimnis.
S Es bleibt stets bei seinem Baum. Es verstreut Teile seiner Schale, um so seine Feinde zu verjagen.
K Man findet es auf Baumstämmen. Registriert es Bewegung, verschleudert es Teile seiner Schale.
III RUSA FORSTELLKA versteckt sich in seiner stahlharten Schale. Die Schale öffnet sich, wenn es nach Beute schnappt. Dies geht jedoch so schnell, dass man das Innere der Schale nicht zu Gesicht bekommt.
FR Es bleibt stets bei seinem Baum. Es verstreut Teile seiner Schale, um so seine Feinde zu verjagen.
BG Sein gesamter Körper steckt in einer stahlharten Schale. Sein Inneres bleibt ein Geheimnis.
SM FORSTELLKA versteckt sich in seiner Schale. Sie öffnet sich, wenn es nach Beute schnappt. Dies geht jedoch so schnell, dass man das Innere nicht sieht.
IV DPPT Dieses PKMN ist von einer Stahlhülle umgeben. Seine stechenden Augen sind alles, was man von ihm sieht.
HG Sein gesamter Körper steckt in einer stahlharten Schale. Sein Inneres bleibt ein Geheimnis.
SS Es bleibt stets bei seinem Baum. Es verstreut Teile seiner Schale, um so seine Feinde zu verjagen.
V SW Dieses Pokémon ist von einer Stahlhülle umgeben. Seine stechenden Augen sind alles, was man von ihm sieht.
S2W2 Dieses Pokémon ist von einer Stahlhülle umgeben. Seine stechenden Augen sind alles, was man von ihm sieht.
3D Pro Dieses Pokémon ist von einer Stahlhülle umgeben. Seine stechenden Augen sind alles, was man von ihm sieht.
VI X Dieses Pokémon ist von einer Stahlhülle umgeben. Seine stechenden Augen sind alles, was man von ihm sieht.
Y Es bleibt stets bei seinem Baum. Es verstreut Teile seiner Schale, um so seine Feinde zu verjagen.
ΩRαS Forstellka versteckt sich in seiner stahlharten Schale. Die Schale öffnet sich, wenn es nach Beute schnappt. Dies geht jedoch so schnell, dass man das Innere der Schale nicht zu Gesicht bekommt.
GO Forstellka versteckt sich in seiner stahlharten Schale. Die Schale öffnet sich, wenn es nach Beute schnappt. Dies geht jedoch so schnell, dass man das Innere der Schale nicht zu Gesicht bekommt.
VII US Kommt ihm irgendetwas zu nahe, feuert es Teile seiner stählernen Schale ab. Das geschieht jedoch aus Reflex, nicht aus eigenem Willen.
UM Sein Inneres ist nur kurz sichtbar, wenn es flugs seine Beute verschlingt. Bisher hat es noch kein Mensch geschafft, einen Blick hineinzuwerfen.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Forstellka:
Tempo 2Pokéthlon Stern 2.png
Kraft 4Pokéthlon Stern 4.png
Technik 4Pokéthlon Stern 4.png
Ausdauer 5Pokéthlon Stern 5.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 205 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: Entwickeln
Partnerareal: Zwielichtwald
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 205 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: -8,5%
IQ-Gruppe: E
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-111 Gruppe: Stahl Poké-Stärke: Stahl (R2).png Stahl Fähigkeit: Zertrümmern2.png Zertrümmern2
Freundschaftsleiste: 1716
Verzeichnis-Eintrag
Es schleudert klebrige Klumpen. Achtung: Es kann explodieren.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-191/N-039 Gruppe: Stahl Poké-Stärke: Poké-Assistent Normal.png Normal Fähigkeit: Tackle3.png Tackle3
Verzeichnis-Eintrag  
Sorgt in seiner näheren Umgebung kontinuierlich für Explosionen.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★★★ Defensiv: ★★★★ Attacke: Gyro Ball Fähigkeiten: Jagged Edge
Sturdy
Explode
Reichweite: 3
Initiative: ★★ KP: ★★★
Entwicklung:
Tannza + 73 Verteidigung
Fundort:
Pokémon GO
Pokémonsprite 205 GO.png Kraftpunkte: 181 Angriff: 161 Verteidigung: 205
Fangrate: 15% Fluchtrate: 7% Max. WP (Wettkampfpunkte): 2282
Ei-Distanz: Entwicklung:
Sofort-Attacken: Käferbiss, Käfertrutz
Lade-Attacken: Rammboss, Erdbeben, Felsgrab

Strategie

→ Hauptartikel: Forstellka/Strategie

Forstellka befindet sich zurzeit im RU-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Forstellka (Anime)
Lückenhaft.png   In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Manga

Janinas Forstellka

Forstellka hat sein Debüt während VS. Forstellka, als Rot bei der Prüfung, ein Arenaleiter zu werden, gegen das Forstellka des Pokémon-Verbands antritt und es mit Relaxo besiegt. Auch Janina besitzt ein Forstellka, das sie bei ihrem ersten Auftritt während VS. Iksbat einsetzt, damit es ihr bei einer Diebstahl-Simulation in einem Museum hilft. Das Forstellka eines Trainers erscheint auch in der Horde der Trainer-Pokémon, die in Der finale Kampf XIII geschickt wurden, um Ho-Oh und Lugia aus Norberts Fängen zu befreien.

Remus besitzt ganze elf Forstellka, die er jedoch meist nur als einzelne Bomben verwendet, wie bei ihrem ersten Auftritt während 三獣士登場 (Auftritt der Drei Bestien). All seine Forstellka benutzt er, um sie als Zeitbomben zu verwenden, mit dem er das Luftschiff von Team Rocket zerstören will. Rot gelingt es jedoch mit der Hilfe von Deoxys, die Forstellka versteckt im Schiff zu finden und zu besiegen, bevor sie explodieren.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Forstellka/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia