Pokémon der Woche

Eneco

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eneco
Pokémon-Icon 300.png

jaエネコ (Eneco) enSkitty
Sugimori 300.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ NormalIC.png
National-Dex #300
Hoenn-Dex #061 (RUSASM)
#063 (ΩRαS)
Einall-Dex #078 (S2W2)
Kalos-Dex #078 (Zentral)
Fähigkeiten Charmebolzen
Regulierung
Wunderhaut (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 255 (33.3% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 25% ♂ 75% ♀
Ei-Gruppen Fee, Feld
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 800.000
Erscheinung
Kategorie Kätzchen
Größe 0,6 m
Gewicht 11,0 kg
Farbe Rosa
Silhouette Silhouette 8.png
Fußabdruck Pokémonsprite 300 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Eneco ist ein Pokémon mit dem Typ Normal und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es bildet die Basisform zu Enekoro.

In einigen Spielen der „Pokémon Mystery Dungeon“-Reihe kann man es als spielbaren Charakter erhalten.

Im Anime nimmt es als Maikes Eneco eine wichtigere Rolle ein.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Eneco ist ein kleines, vierbeiniges und katzenähnliches Pokémon, das rosa, hellbeige sowie violett erscheint. Das Gesicht wie auch der komplette untere Bereich seines Torsos inklusive der Beine sind hellbeiger Farbe. Gleiches gilt für den Schweif und die drei runden Auswüchse an dessen Ende. Bis auf die violetten Innenohren tritt es sonst rosa gefärbt auf. Auffällig sind der relativ große Kopf und die Form des Schweifes. Auf dem oval-runden Kopf wachsen die beiden eckigen Ohren, die über je drei Haarspitzen verfügen. Die Farbanordnung seines Gesichtes ähnelt einem nach oben geöffneten Halbmond. Das Gesicht selbst besteht aus den stehts geschlossenen, großen Augen, der sehr kleinen Nase und dem Mund. Das Normal-Pokémon besitzt einen, im Verhältnis zum Kopf gesehen, kleinen Körper. Die Beine sind sehr kurz. Der Schweif beginnt äußerst schmal, wächst jedoch etwa nach der Hälfte zu einem breiten Gebilde heran. An dessen Ende wachsen drei dünne Haare, die wiederum an ihren Enden größer rund werden.

In der schillernden Form erscheint Eneco insgesamt minimal dunkler.

Attacken und Fähigkeiten

Eneco setzt Zuschuss ein

Eneco ist nicht besonders stark, zeichnet sich jedoch durch seine Schnelligkeit aus. Gegner greift es hauptsächlich mit physischen Normal-Attacken an und schlägt mit seinem Schweif zu, indem es Duplexhieb oder Mogelhieb einsetzt. Feinde schüchtert das Kätzchen-Pokémon durch sein Fauchen ein und senkt ihren Angriff so durch Einsatz der Attacke Heuler oder bewirkt dasselbe, indem seine Niedlichkeit den Gegner betört, während es Charme einsetzt.

Dieser zeigt sich ebenfalls durch seine Fähigkeit Charmebolzen, welche gegnerische Pokémon des anderen Geschlechts bei Kontakt dazu verführt, sich in Eneco zu verlieben und es anschließend mit geringerer Bereitwilligkeit anzugreifen. Die Fähigkeit Regulierung, welche andere Exemplare besitzen, gibt dem Pokémon einen Typ-Bonus auf alle Schaden zufügenden Attacken, die es einsetzt. Die versteckte Fähigkeit Wunderhaut, die nur wenige Eneco besitzen, senkt die Wahrscheinlichkeit, dass Gegner treffen, wenn sie Status-Attacken einsetzen.

Verhalten und Lebensraum

Zwei Eneco spielen miteinander

Eneco lebt in Löchern von Bäumen, ist jedoch durch sein Verhalten und seine Niedlichkeit auch ein beliebtes Haustier. Zu seinem Trainer fasst es nur langsam Vertrauen. Es hat viel Spaß daran, Gegenstände zu bewegen und diesen hinterherzulaufen. So findet man es manchmal auf, wie es seinen eigenen Schweif jagt und dabei im Kreis läuft, bis ihm schwindlig wird.

Entwicklung

Eneco ist der erste Teil einer zweistufigen Entwicklungsreihe und kann sich zu Enekoro weiterentwickeln.

Der beige, katzenartige Körper, welcher das hauptcharakterische Merkmal von Eneco darstellt, wird nach der Entwicklung beibehalten. Hierbei sind Enecos Rücken, Kopf und Schwanz rosa gefärbt. Enekoros Ohren und Schwanz sind violett gefärbt, ebenso das nackenkissenähnliche Gebilde, welches es um seinen Hals trägt. Seine Beine werden durch die Entwicklung länger und geben dem Pokémon eine elegante Erscheinung. Auch ändert das ovale Schwanzende seine Form und ähnelt nun einem Pinsel. Die Auswüchse am Ende des Schweifes der Vorentwicklung sind nun am Nacken zu finden.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung von Eneco zu Enekoro durch Gabe eines Mondsteins ausgelöst.

Basis
Sugimori 300.png
Stufe 1
Sugimori 301.png

Herkunft und Namensbedeutung

Eneco basiert vermutlich auf einem KätzchenWikipedia icon.png. Das helle Zeichen in seinem Gesicht bezieht sich auf den Mondstein, durch den es sich entwickelt. Im Kontrast zu seinem niedlichen Aussehen bedeutet sein Name auf lateinisch ich töte oder auch ich quäle zu Tode.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Eneco Aus dem Japanischen übernommen.
Englisch Skitty skittish (engl. übermütig) + kitty (engl. Kätzchen)
Japanisch エネコ Eneco  (jap. E) + neko (jap. Katze)
Französisch Skitty Aus dem Englischen übernommen.
Koreanisch 에나비 Enabi e (Wie im Japanischen.) + 나비 nabi (kor. Kätzchen)
Chinesisch 向尾喵 (向尾喵) Xiàngwěimiāo 跑向尾巴 pǎoxiàngwěiba (chin. dem Schwanz nachjagen) + miāo (chin. miau (Lautwort))

In den Spielen

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel ist Eneco eines der möglichen Protagonisten. Dazu muss es die Charaktereigenschaften hastig (männlich) oder naiv (weiblich) besitzen.

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
III RUSA Route 116, Baumhausen City (Tausch gegen Pikachu)
SM Route 116
FRBG Tausch
IV DPPT Route 222 (Schwarm)
HGSS Nur PokéWalker
PdF Im Gras
Pokéwalker Ebene von Hoenn
V SW Poképorter, Kleiner Wald DW
S2 Tausch, Kleiner Wald DW
W2 Stratos City, Kleiner Wald DW
VI XY Route 4
ΩRαS Route 116, Baumhausen City (Tausch gegen Pandir)
VII SM Pokémon Bank
USUM Pokémon Bank
Spin-offs
Spiel Fundort
III PI2 Eier-Modus
COLXD Tausch
PMDPMD Starter-Pokémon; Freudenturm E24-28
R Herbstenau
L Geheime Lagerhalle 14, Uferloser Level 4, Link Kampf
IV PMD2PMD2PMD2 Starter, Froher Ausguck
V SPR Feld des Aufbruchs (1-1) (Grünbereich)
LPTA F-Pfad, Nr. 5 Goldene Straße, Tabulator-Strecke, Feststell-Museum
VI LB Kolossal-Wald S06
SH Weißweiler
RBLW Millenniumstempel (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum), Sternschnuppenturm (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum)

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Eneco durch Levelaufstieg erlernen:



Eneco kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Eneco durch TMs oder VMs erlernen:




Eneco kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Eneco durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:




Eneco kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Eneco durch Attacken-Lehrer erlernen:




Eneco kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Besondere Attacken


Eneco kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Eneco kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Eneco von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GeistIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
KampfIC.png

Getragene Items

Ein wildes Eneco kann folgende Items tragen:

RUSASM Itemicon Jonagobeere.png Jonagobeere 5%
PDPT Itemicon Jonagobeere.png Jonagobeere 5%
W2 Itemicon Pirsifbeere.png Pirsifbeere 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
III RU ENECO ist davon fasziniert, Gegenstände zu bewegen und sie zu jagen. Dieses POKéMON jagt häufig seinen eigenen Schweif, so dass ihm schwindlig wird.
SA ENECO jagt spielerisch seinen eigenen Schweif. In der Wildnis lebt dieses POKéMON in den Löchern von Bäumen. Es ist als Haustier sehr beliebt, da es bezaubernd aussieht.
FRBG Man sagt, es sei schwierig, das Vertrauen dieses POKéMON zu gewinnen. Es ist jedoch wegen seines niedlichen Aussehens und Verhaltens sehr beliebt.
SM Aufgrund seines niedlichen Verhaltens ist es sehr beliebt. Im Kampf schlägt es mit dem Schweif zu. Durch grimmiges Fauchen schüchtert es den Feind ein.
IV DPPT Es muss Dinge, die sich bewegen, einfach jagen. Es rennt oft im Kreis und jagt seinen eigenen Schweif.
HGSS Jagt oft seinen Schweif, bis ihm schwindelt. Es fasst nur langsam Vertrauen zu seinem Trainer.
V SW Es muss Dinge, die sich bewegen, einfach jagen. Es rennt oft im Kreis und jagt seinen eigenen Schweif.
S2W2 Es zeigt gerne seine niedliche Seite, indem es seinen eigenen Schweif jagt, bis ihm schwindlig wird.
3D Pro Es zeigt gerne seine niedliche Seite, indem es seinen eigenen Schweif jagt, bis ihm schwindlig wird.
VI X Es muss Dinge, die sich bewegen, einfach jagen. Es rennt oft im Kreis und jagt seinen eigenen Schweif.
Y Es zeigt gerne seine niedliche Seite, indem es seinen eigenen Schweif jagt, bis ihm schwindlig wird.
ΩR Eneco ist fasziniert von Dingen, die sich bewegen, und jagt ihnen hinterher. Dieses Pokémon jagt häufig seinen eigenen Schweif, sodass ihm schwindlig wird.
αS Eneco jagt spielerisch seinen eigenen Schweif. In der Wildnis lebt dieses Pokémon in den Löchern von Bäumen. Es ist als Haustier sehr beliebt, da es bezaubernd aussieht.
GO Eneco ist fasziniert von Dingen, die sich bewegen, und jagt ihnen hinterher. Dieses Pokémon jagt häufig seinen eigenen Schweif, sodass ihm schwindlig wird.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Eneco:
Tempo 5Pokéthlon Stern 5.png
Kraft 3Pokéthlon Stern 3.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 3Pokéthlon Stern 3.png
Sprung 4Pokéthlon Stern 4.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
Pokémonsprite 300 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 7,2%
Partnerareal: Energiewald
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 300 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 6,4%
IQ-Gruppe: G
Pokémon Ranger
R-098 Gruppe: Normal Poké-Stärke: Fähigkeit:
Kreise: 3 Min EP: 15 Max EP: 25
Verzeichnis-Eintrag
Eneco springt verspielt umher, wenn es eine Fangscheibe entdeckt.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: Defensiv: Attacke: [[Attacken in Pokémon Conquest|]] Fähigkeiten: [[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]] Reichweite:
Initiative: KP:
Entwicklung:
keine Entwicklung
Fundort:
Pokémon GO
Pokémonsprite 300 GO.png Kraftpunkte: 137 Angriff: 84 Verteidigung: 79
Fangrate: 50% Fluchtrate: 10% Max. WP (Wettkampfpunkte): 739
Ei-Distanz: 5 km Entwicklung: 50 Bonbons
Sofort-Attacken: Finte, Tackle
Lade-Attacken: Schaufler, Säuselstimme, Stromstoß

Strategie

Eneco befindet sich zurzeit im LC-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Eneco (Anime)

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Eneco/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

Die Starter-Pokémon der jeweiligen Spiele
Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 22/2018.