Netzwerk

Fletiamo

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fletiamo
Pokémon-Icon 528.png

jaココロモリ (Kokoromori) enSwoobat
Sugimori 528.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen PsychoIC.png FlugIC.png
National-Dex #528
Einall-Dex #034 (SW)
#067 (S2W2)
Kalos-Dex #056 (Küste)
Fähigkeiten Unkenntnis
Tollpatsch
Wankelmut (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Flug, Feld
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Balz
Größe 0,9 m
Gewicht 10,5 kg
Farbe Blau
Silhouette Silhouette 9.png
Fußabdruck Pokémonsprite 528 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Fletiamo ist ein Pokémon mit den Typen Psycho und Flug und existiert seit der fünften Spielgeneration.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Fletiamo ist ein fledermausähnlichesWikipedia icon.png Pokémon, welches überwiegend blau gefärbt ist. Sein Kopf ist tropfenartig geformt, was an den spitzen, zusammengewachsenen Ohren liegt. In seinem Gesicht befindet sich eine rosafarbene, herzförmige Nase mit einem ebenfalls herzförmigen Loch und ein Mund, aus welchem zwei spitze, große, weiße Zähne hervorstehen. Sein Körper ist überzogen von einer bläulich-grauen Wollschicht. Aus dieser ragen die zwei prächtigen, schwarzen Flügel des Psycho-Flug-Pokémon hervor. Unter seinem ebenfalls blau gefärbten Unterkörper befinden sich zwei kleine Füße und ein Schweif mit zwei Enden, welche wie die zwei Hälften eines Herzes geformt sind.

In seiner schillernden Form nimmt die allgemeine Korperfarbe einen Gelb-Ton an. Die Wollschicht und die Ohreninnenseiten sind hier hellgrün und die Flügel bekommen ein dunkles Braun.

Attacken und Fähigkeiten

Fletiamo nutzt den Ladestrahl

Fletiamo hat eine große Anzahl an Attacken, die es zu seiner Verteidigung nutzen kann. Durch die gewaltige Durchschlagskraft seiner Flügel ist es in der Lage mit Windstoß, Luftschnitt und sogar Himmelsfeger einiges an Schaden auszuteilen. Fletiamo kann auch psychische Angriffe für sich zu nutzen. Darunter zählen unter anderem Attacken wie Seher, Psychokinese oder Synchrolärm. Durch Attacken wie Gedankengut oder Amnesie kann es seine eigenen Kräfte und Werte noch weiter erhöhen. Mit seiner herzförmigen Nase kann es Attacken wie Herzstempel oder Schnüffler einsetzen. Passend zu seiner Nachtaktivität ist es in der Lage das gegnerische Pokémon, sofern es schläft, mit Traumfresser anzugreifen und Energie aus ihm zu gewinnen. Sollte es selber schläft, weiß es sich aber ebenfalls zu schützen, da es durch Attacken wie Schlafrede und Schnarcher es selbst dann Schaden austeilen kann.

Durch die Fähigkeit Unkenntnis kann Fletiamo immer gleichbleibenden Schaden anrichten, selbst wenn der Gegner eine sehr hohe Verteidigung besitzt. Durch seine andere Fähigkeit Tollpatsch ist es allerdings nicht in der Lage Items zu nutzen. Beeren und ähnliches kann das Pokémon somit nicht im Kampf nutzen. Die dritte Fähigkeit von Fletiamo, Wankelmut, kann ebenfalls ziemlich nützlich sein. Lässt es durch die oben genannten Attacken seine Werte steigen, wirken die Veränderungen der Statuswerte doppelt so stark, wie sonst.

Verhalten und Lebensraum

Fletiamo ist ein nachtaktives Pokémon und hält sich zum Beispiel in Höhlen, wie der Panaero-Höhle der Einall-Region und der Leuchthöhle der Kalos-Region auf. Selbst dort ist es aber selten anzutreffen. Mit Hilfe seiner Nase kann es Schallwellen erzeugen, die bei der Orientierung helfen. Allerdings können mit diesen Schallwellen sogar harte Materialien wie Beton oder Gestein zerstört werden. Während es diese Wellen erzeugt, wedelt es mit seinem Schwanz. Sollte jemand in diese Schallwellen geraten, während die Balzzeit der Pokémon ist, wird eine euphorische Stimmung freigesetzt. Sie treten oft in Schwärmen auf.

Entwicklung

Fletiamo stellt die letzte Stufe einer zweistufigen Entwicklungsreihe dar. Es entwickelt sich aus Fleknoil.

Das gräuliche Fell, die schwarzen Flügel und die Nase mit herzförmigem Nasenloch stellen die Hauptcharakteristika von Fletiamo dar und sind bereits vor der Entwicklung gegeben. Aus dem flauschigen Körper von Fleknoil bilden sich nun richtige Körperteile. Es bekommt einen ausgeprägten Kopf mit zwei geöffneten Augen. Die runde Nase wird, wie das Nasenloch, herzförmig und statt einem spitzen Zahn sind im Mund nun zwei davon zu erkennen. Auf seinen Kopf bilden sich zwei zusammengewachsene Ohren, am unteren Körperbereich ein Ringelschwanz, welcher mit den zwei Spitzen ein Herz formt, und zwei kleine Füße. Seine Flügel werden größer.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung durch hohe Freundschaft ausgelöst.

Basis
Sugimori 527.png
Stufe 1
Sugimori 528.png

Herkunft und Namensbedeutung

Fletiamo basiert vermutlich auf einer Honduras-ZwergfledermausWikipedia icon.png und einer HufeisennaseWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Fletiamo Fledermaus + ti amo (ital. ich liebe dich)
Englisch Swoobat swoon over sb./sth. (engl. für jdn./etw. schwärmen) + bat (engl. Fledermaus)
Japanisch ココロモリ Kokoromori kokoro (jap. Herz) + 蝙蝠 kōmori (jap. Fledermaus)
Französisch Rhinolove Rhinolophus (Gattung der Hufeisennasen-Fledermäuse) + love (engl. Liebe)
Koreanisch 맘박쥐 Mambakjwi 마음 maeum (kor. Herz) + 박쥐 bakjwi (kor. Fledermaus)
Chinesisch 心蝙蝠 (心蝙蝠) Xīnbiānfú xīn (chin. Herz) + 蝙蝠 biānfú (chin. Fledermaus)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
V SW Entwicklung
S2W2 Entwicklung
VI XY Entwicklung
ΩRαS Tausch
VII SM Pokémon Bank
USUM Pokémon Bank
Spin-offs
Spiel Fundort
V PP2 Felsbezirk
SPR Nebelufer (2-2) und Weltensäule (UG2) (Höhlenbereiche)
LPTA AltGr-Sternschnuppen, Feststell-Museum
PMD4 Tauwiese E1-E8, Rückweg der Verlockungen E1-E9, Jammertal E1-E9, Geoschlucht E1-E10, Zinnobertal E1-E10
VI LB Sancto-Ebene S02
SH Nachtkarneval
RBLW Weiß-Säule (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Géraldine Arenaleiter SWS2W2 33-50
Rubius Team Plasma S2W2 27
Sabrina Superstar S2W2 20

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Fletiamo durch Levelaufstieg erlernen:



Fletiamo kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Besonderheiten
  • Es und seine Vorentwicklung sind die einzigen FlugIC.png-Pokémon, die Schnüffler erlernen können.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Fletiamo durch TMs oder VMs erlernen:



Fletiamo kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Fletiamo durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:



Fletiamo kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Fletiamo durch Attacken-Lehrer erlernen:



Fletiamo kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Fletiamo von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.png
KampfIC.png
PflanzeIC.png
PsychoIC.png
NormalIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
KäferIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png

Getragene Items

Ein wildes Fletiamo kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
V S Es sendet über seine Nase Schallwellen mit verschiedenen Frequenzen aus. Mit manchen kann es sogar Felsen zerstören.
W Wer den Ultraschallwellen eines Männchens in der Balz ausgesetzt wird, verfällt in eine euphorische Stimmung.
S2W2 Beim Abfeuern seiner Ultraschallwellen, mit denen es selbst Beton zertrümmern kann, wedelt es eifrig mit dem Schweif.
3D Pro Beim Abfeuern seiner Ultraschallwellen, mit denen es selbst Beton zertrümmern kann, wedelt es eifrig mit dem Schweif.
VI X Beim Abfeuern seiner Ultraschallwellen, mit denen es selbst Beton zertrümmern kann, wedelt es eifrig mit dem Schweif.
Y Wer den Ultraschallwellen eines Männchens in der Balz ausgesetzt wird, verfällt in eine euphorische Stimmung.
ΩR Beim Abfeuern seiner Ultraschallwellen, mit denen es selbst Beton zertrümmern kann, wedelt es eifrig mit dem Schweif.
αS Wer den Ultraschallwellen eines Männchens in der Balz ausgesetzt wird, verfällt in eine euphorische Stimmung.

Strategie

Fletiamo befindet sich zurzeit im Untiered-Tier.

Im Anime

Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Fletiamo (Anime)
Fletiamo im Anime

Eine Horde Fletiamo greift Lilia und Emolga in der Episode Kampf um Emolga! an. In Die vier Jahreszeiten der Kronjuwild! kommt ein Fletiamo unter der Obhut von Robert vor. Auch Géraldines Fletiamo hat in den Folgen Benny ergreift die Flucht nach vorn! und Ein Luftkampf mit Überraschungen! seine Auftritte.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Fletiamo (TCG)

Von Fletiamo existieren momentan fünf verschiedene Sammelkarten, von denen eine nicht auf Deutsch erschienen ist. Die erste Sammelkarte war das Fletiamo mit der Kartennummer 51/114 aus der Erweiterung Schwarz & Weiß, welche im Mai 2011 erschien, die letzte auf Deutsch erschienene Karte dagegen das im November 2015 erschienene Fletiamo (TURBOstart 72).

Alle Pokémonkarten von Fletiamo haben den Typ Psycho inne, sind Phase 1-Pokémon, besitzen eine Elektro-Schwäche und eine Kampf-Resistenz, und verfügen über 80 oder 90 Kraftpunkte.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Fletiamo/Sprites und 3D-Modelle


Artworks