Knospi

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Knospi
Pokémon-Icon 406.png

jaスボミー (Subomie) enBudew
Sugimori 406.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen PflanzeIC.png GiftIC.png
National-Dex #406
Hoenn-Dex #097 (ΩRαS)
Sinnoh-Dex #025
Einall-Dex #133 (S2W2)
Kalos-Dex #071 (Zentral)
Fähigkeiten Innere Kraft
Giftdorn
Floraschild (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 255 (33.3% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Unbekannt
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Knospe
Größe 0,2 m
Gewicht 1,2 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 12.png
Fußabdruck Pokémonsprite 010 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Knospi ist ein Pokémon mit den Typen Pflanze und Gift und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es kann sich zu Roselia entwickeln, welches sich wiederum zu Roserade entwickeln kann.

Im Anime besitzt Nando ein Knospi, welches sich später zu Roselia entwickelt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Knospi ist ein kleines, zweibeiniges Pokémon. Der Körper ist grün, die Füße und das Gesicht sind gelb gefärbt. Wie der Name schon andeutet, ähnelt dieses Pokémon einer KnospeWikipedia icon.png. Im unteren Teil befindet sich das gelbe Gesicht. Dieses ist ummantelt von einer grünen Schicht, die sich über dem Kopf zu einem Knoten zusammenzieht. An der Spitze ist die Färbung etwas heller. Unter dem Gesicht ist ein dunkelgrünes, blumenähnliches Muster, welches einem Lätzchen gleicht, was vermutlich darauf andeutet, dass Knospi ein Baby-Pokémon ist. Bei Sonnenlicht öffnet das Pokémon seine Knospe und es ist eine rote und blaue Färbung zu sehen, welche an die Blüten anlehnt, die später bei seinen Weiterentwicklungen Roselia und Roserade zu Rosen gedeihen.

In der schillernden Form ist die Färbung des "Lätzchen" lila statt dunkelgrün. Des Weiteren ist nun die Spitze der Knospe dieses Pokémon gelblich gefärbt.

Attacken und Fähigkeiten

Knospi ist mit einer sehr geringen Basiswertsumme von 280 im Kampf äußerst ungeeignet. Sein stärkster Wert ist der Spezial-Verteidigungswert. Durch Levelaufstieg kann es nur wenig Attacken erlernen, nämlich nur sechs. Davon sind zwei Speziell und der Rest sind Status-Attacken. Es besitzt drei Fähigkeiten. Bei Innere Kraft und Floraschild, der versteckten Fähigkeit, wird Knospi unter bestimmten Bedingungen vor Statusveränderungen geschützt oder entfernt diese sogar. Giftdorn ist eher zu offensiven Zwecken zu gebrauchen.

Verhalten und Lebensraum

Knospi ist ein saisonales Pokémon. Im Winter schließt es die Knospe und im Frühjahr öffnet sie es wieder. Dann gibt es Pollen ab, die bei vielen Menschen für Schnupfen sorgen. Bei warmem Wetter sollte man sich von ihnen fern halten. Sie versprühen giftige Pollen. Sonst lebt es in der Nähe von sauberem Wasser, in Wäldern und auf Wegen.

Entwicklung

Knospi ist der erste Teil einer dreistufigen Entwicklungsreihe und kann sich zu Roselia entwickeln, welches sich selbst wiederum zu Roserade weiterentwickeln kann. Knospi gilt hierbei als Baby-Pokémon. Um ein Knospi zu züchten, muss seine Weiterentwicklung, welches in die Pension gegeben wird, das Item Rosenrauch tragen.

Die Entwicklungsreihe symbolisiert das Aufblühen einer kleinen Knospe zu einer schönen Blume. Knospis Körper ist grün und erinnert an einen Pflanzensprössling. Nach der Entwicklung zu Roselia symbolisiert der Körper den Blumenstängel. Das Pokémon bekommt zwei Beine und Arme, als Hände tragen die Enden der Arme Rosen. Am Kopf wachsen drei Stacheln. Diese sind vermutlich eine Anspielung auf die Dornen einer Rose. Nach der Entwicklung zu Roserade sind die Arme und der Kopf nun die Blüten der Rose. Die größte Blüte ist die am Kopf und weiß gefärbt.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung von Knospi zu Roselia durch einen Levelaufstieg mit hoher Freundschaft ausgelöst, die Entwicklung von Roselia zu Roserade wiederum wird durch die Gabe eines Leuchtsteins ausgelöst.

Baby
Sugimori 406.png
Basis
Sugimori 315.png
Stufe 1
Sugimori 407.png

Herkunft und Namensbedeutung

Knospi basiert wahrscheinlich auf einer KnospeWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Knospi Knospe + mini
Englisch Budew bud (engl. Knospe) + dew (engl. Tau)
Japanisch スボミー Subomie tsubomi (jap. Knospe)
Französisch Rozbouton rose (frz. Rose) + bouton (frz. Rosenknospe)
Koreanisch 꼬몽울 Kkomong-ul 꼬마 kkoma (kor. Kleinkind) + 꽃봉우리 kkochbong-oli (kor. Knospe) + 방울 bang-ul (kor. Tropfen)
Chinesisch 含羞苞 (含羞苞) Hánxiūbāo 含羞 hánxiū (chin. schüchtern, sich schämen) + bāo (chin. Knospe, Keim)

In den Spielen

Auftritte

In Pokémon Super Mystery Dungeon lebt Knospi mit seiner Mutter Roselia zusammen im Anfangsdorf Ruhenau. Es ist ein Vorschulkind und versteht sich als solches sehr gut mit den anderen Vorschulkindern Felino, Togepi und Sonnkern. Als es seiner Mutter des Öfteren schlecht geht, macht Knospi sich zu den Nektarwiesen auf, um Honig für sie zu besorgen. Der Protagonist und seine Partnerin können das kleine Pokémon dort vor den wütenden Bibor und Wadribie retten und seiner Mutter zurückbringen, die sich von der Fürsorge ihres Kindes gerührt zeigt.

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
IV DP Route 204, 212, Ewigwald, Großmoor
PT Route 204, 205, 208, Ewigwald
HGSS Steineichenwald, Vertania-Wald (Sinnoh-Sound), Safari-Zone
Pokéwalker Ebene von Sinnoh
V S Tausch
W Weißer Wald
S2W2 Zucht
VI XY Route 4
ΩRαS Zucht
VII SM Zucht
USUM Tausch
Spin-offs
Spiel Fundort
IV R2 Ranger-Schule, Schikolingen-Pfad
PMD2PMD2PMD2 Apfelwald E1-5
RBL Stillhaine
PP Blumenzone
V PP2 Arcanabezirk
SPR Glitzersee (2-4) (Forstbereich)
LPTA N-Steilküste, J-Dickicht, Nr. 8 Bienenkreuzung, Tabulator-Strecke, Feststell-Museum
VI LB Ruinen der Ewigkeit S01
SH Rosea-Rummel
RBLW Giftstachelwald (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich), Dankbarkeitswald (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum)

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Knospi durch Levelaufstieg erlernen:




Knospi kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Knospi durch TMs oder VMs erlernen:




Knospi kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Knospi durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:




Knospi kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Knospi durch Attacken-Lehrer erlernen:




Knospi kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Knospi von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
FeeIC.png
NormalIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png

Getragene Items

Ein wildes Knospi kann folgende Items tragen:

DPPT Itemicon Giftstich.png Giftstich 5%
HGSS Itemicon Giftstich.png Giftstich 5%
W Itemicon Giftstich.png Giftstich 5%
XY Itemicon Giftstich.png Giftstich 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
IV D Im Winter schließt es die Knospe. Im Frühjahr öffnet es die Knospe und gibt Pollen ab.
P Es lebt an sauberen Seen. Es sondert Pollen ab, die für eine laufende Nase und Niesen sorgen.
PT Sensibel gegenüber Wetterveränderungen. Spürt es die Wärme der Sonne, erblüht seine Knospe.
HGSS Bei Sonnenlicht öffnet es seine Knospe und gibt Pollen ab. Es lebt in der Nähe von sauberem Wasser.
V SW Sensibel gegenüber Wetterveränderungen. Spürt es die Wärme der Sonne, erblüht seine Knospe.
S2W2 Spürt Wetterveränderungen jeder Art. Bei warmem Wetter erblüht seine Knospe und versprüht giftigen Pollen.
3D Pro Spürt Wetterveränderungen jeder Art. Bei warmem Wetter erblüht seine Knospe und versprüht giftigen Pollen.
VI X Bei Sonnenlicht öffnet es seine Knospe und gibt Pollen ab. Es lebt in der Nähe von sauberem Wasser.
Y Im Winter schließt es die Knospe. Im Frühjahr öffnet es die Knospe und gibt Pollen ab.
ΩR Bei Sonnenlicht öffnet es seine Knospe und gibt Pollen ab. Es lebt in der Nähe von sauberem Wasser.
αS Im Winter schließt es die Knospe. Im Frühjahr öffnet es die Knospe und gibt Pollen ab.
GO Im Winter schließt es die Knospe. Im Frühjahr öffnet es die Knospe und gibt Pollen ab.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Knospi:
Tempo 5Pokéthlon Stern 5.png
Kraft 3Pokéthlon Stern 3.png
Technik 3Pokéthlon Stern 3.png
Ausdauer 3Pokéthlon Stern 3.png
Sprung 3Pokéthlon Stern 3.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
Pokémonsprite 406 Gesicht PMD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 8,2%
IQ-Gruppe: H
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-008 Gruppe: Pflanze Poké-Stärke: Pflanze (R2).png Pflanze Fähigkeit: Tackle1.png Tackle1
Verzeichnis-Eintrag
Es schießt mit Saatkörnern, um anzugreifen.
Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
R-145 Gruppe: Pflanze Poké-Stärke: Poké-Assistent Pflanze.png Pflanze Fähigkeit: Zerschneiden1.png Zerschneiden1
Verzeichnis-Eintrag  
Schlägt in seiner Umgebung mit Laubklingen um sich.
Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: Defensiv: Attacke: [[Attacken in Pokémon Conquest|]] Fähigkeiten: [[Fähigkeiten in Pokémon Conquest|]] Reichweite:
Initiative: KP:
Entwicklung:
keine Entwicklung
Fundort:
Pokémon GO
Pokémonsprite 406 GO.png Kraftpunkte: 120 Angriff: 91 Verteidigung: 109
Fangrate: 10% Fluchtrate: 4% Max. WP (Wettkampfpunkte): 856
Ei-Distanz: 5 km Entwicklung: 25 Bonbons
Sofort-Attacken: Kraftreserve, Rasierblatt
Lade-Attacken: Energieball, Strauchler

Im Anime

Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Knospi (Anime)
Nandos Knospi absorbiert Licht für den kommenden Solarstrahl.

Knospi erscheint bereits kurz in der ersten Folge der Sinnoh-Staffel.

Drei Episoden später taucht erneut eins auf; dieses ist das von Nando, das sich später noch zu Roselia und Roserade weiterentwickelt.

Pauls Bruder Reggie pflegt ein Knospi, wie es in DP066 zu sehen ist.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Knospi/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Es ist das Partner-Pokémon von Frohderich.
  • Von allen GiftIC.png-Pokémon ist Knospi mit 20 cm Körpergröße das kleinste.
Baby-Pokémon