Waumboll

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Waumboll
Pokémon-Icon 546.png

jaモンメン (Monmen) enCottonee
Sugimori 546.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen PflanzeIC.png FeeIC.png
National-Dex #546
Einall-Dex #052 (SW)
#082 (S2W2)
Alola-Dex #087 (SM)
#105 (USUM)
Fähigkeiten Strolch
Schwebedurch
Chlorophyll (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 190 (24.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Pflanze, Fee
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Wattebausch
Größe 0,3 m
Gewicht 0,6 kg
Farbe Grün
Silhouette Silhouette 1.png
Fußabdruck Pokémonsprite 497 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Waumboll ist ein Pokémon mit den Typen Pflanze und Fee und existiert seit der fünften Spielgeneration. Vor Veröffentlichung der sechsten Spielgeneration besaß es den Typen Pflanze. Es ist die erste Entwicklungsstufe von Elfun sowie das Gegenstück zu Lilminip.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Waumboll ist ca. 30 cm groß und 600 g schwer, also ein recht kleines und zierliches Pokémon. Sein Körper ist rundlich geformt und oben und unten mit einem wolleähnlichem Fell bedeckt. Sein Körper sowie das Fell sind weiß. An den Seiten des Körpers befinden sich zwie blattähnliche Auswüchse. In der Mitte des runden Körpers befinden sich nur zwei bernsteinfarbene Augen, welche im Vergleich zum Körper keine besondere Größe aufweisen.

In seiner schillernden Form ist das Fell créme- und die Auswüchse orangefarben.

Attacken und Fähigkeiten

Waumboll versteckt sich hinter einem Watteschild

Waumboll ist nicht besonders stark, weiß sich aber durchaus zu beschützen, wie beispielsweise mit Watteschild. Mit Stachelsporen und Giftpuder kann es andere Pokémon schlimm zusetzen. Um sich selber zu heilen legt es Egelsamen oder setzt Mega- beziehungsweise Gigasauger ein. Nachdem es einen Sonnentag hervorgerufen hat, kann es die mächtige Attacke Solarstrahl besser nutzen. Zu kritischen Zeitpunkten nutzt es die Notsituation aus oder attackiert mit Rasierblatt oder Feenbrisen.

Seine Fähigkeit Strolch sorgt dafür, dass Waumboll stehts zuerst den Gegner zusetzt bevor es angreift. Schilden kann es durch seine weitere Fähigkeit Schwebedurch außerdem umgehen. Bei sonnigen Wetter sorgt das Chlorophyll dafür, dass Waumboll schneller ist.

Verhalten und Lebensraum

Eine Gruppe Waumboll schwebt über ein Feld

Waumboll lebt vor allem in Wäldern und begrasten Gegenden. Es ist so leicht und fluffig, dass es einen Großteil seines Lebens vom Wind herumgeweht wird. Die einzige Situation, wo es das nicht tut, ist, wenn es vom Regen durchnässt und klamm ist. Ist dies der Fall, legt es sich unter einen Baum und lässt sich von der Sonne trocknen, damit der Wind es weiterblasen kann. Wenn Waumboll Freunden begegnet, sammeln sie sich und sehen dabei aus wie Wolken. Das wollähnliche Fell auf seinem Kopf dient zudem als Abwehrmechanismus für Feinde, sollte es einmal angegriffen werden, verstreut es Watte, damit der Feind abgelenkt ist.

Entwicklung

Waumboll ist die Basis-Form einer zweistufigen Entwicklungsreihe und entwickelt sich zu Elfun. Während der Entwicklung bekommt es einen ganzen Körper und ist in der Lage bei Windstille auf dem Boden zu bleiben.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung mit den Sonnenstein ausgelöst.

Basis
Sugimori 546.png
Stufe 1
Sugimori 547.png

Herkunft und Namensbedeutung

Waumboll basiert wahrscheinlich auf einem BaumwollbüschelWikipedia icon.png mit zwei Blättern. Als Grundidee für sein Design wurde vermutlich die Vorlage eines SchafesWikipedia icon.png genommen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Waumboll Baumwolle
Englisch Cottonee cotton (engl. Baumwolle) + wee (engl. winzig)
Japanisch モンメン Monmen 木綿 momen (jap. Baumwolle)
Französisch Doudouvet doux (frz. weich, mild) bzw. doudou (frz. Kuscheltier) + duvet (frz. Daune)
Koreanisch 소미안 Somian so (kor. klein) + myeon (kor. Baumwolle)
Chinesisch 木棉球 (木棉球) Mùmiánqiú 木棉 mùmián (chin. Baumwolle) + qiú (chin. Ball, Kugel)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
V S Ewigenwald, Schrein der Ernte, Hain der Täuschung
W Septerna City (Tausch gegen Lilminip)
S2 Ewigenwald, Schrein der Ernte, Stratos City, Hain der Täuschung, Siegesstraße
W2 Route 4 (Tausch gegen Lilminip)
VI XY Tausch
ΩRαS Blütenburgwald (Navi)
VII S Mele-Mele-Blumenmeer, Malihe-Ziergarten, Ula-Ula-Blumenmeer, Poni-Blumenmeer, Ebene von Poni
M Tausch
US Mele-Mele-Blumenmeer, Malihe-Ziergarten, Ula-Ula-Blumenmeer, Poni-Blumenmeer, Ebene von Poni
UM Tausch
Spin-offs
Spiel Fundort
V CON Greenleaf
PP2 Florabezirk
SPR Nebelufer (2-2) (Waldbereich)
LPTA F-Pfad, Tabulator-Strecke, Feststell-Museum
PMD4 Gebirgspfad E1-E7, Farbenwald E1-E8, Tauwiese E1-E8
VI LB Sancto-Ebene S04
SH Bonbonhaus; Zwinkernd: Eventstufe
RBLW Dankbarkeitswald (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich, Heiligtum)

Trainer

SM Backpackerin Lena 1

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Waumboll durch Levelaufstieg erlernen:



Waumboll kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Waumboll durch TMs oder VMs erlernen:



Waumboll kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Waumboll durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:



Waumboll kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Waumboll durch Attacken-Lehrer erlernen:



Waumboll kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Dream World


Waumboll kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Waumboll kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Waumboll von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

5. Generation Ab 6. Generation
Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
BodenIC.png
NormalIC.png
KampfIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
KäferIC.png

Multiplikator
¼× ½×
DracheIC.png
PflanzeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png
UnlichtIC.png
NormalIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
FeeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
FlugIC.png
StahlIC.png
GiftIC.png

Getragene Items

Ein wildes Waumboll kann folgende Items tragen:

SUS Itemicon Knolle.png Knolle 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
V S Wird es angegriffen, verstreut es zur Täuschung Watte. Es flieht, während der Gegner nach dem wahren Waumboll sucht.
W Lässt sich unbekümmert vom Wind treiben. Regen beschwert seinen Körper, sodass es unter großen Bäumen Schutz sucht.
S2W2 Sind sie mit Freunden unterwegs, hängen sie eng aufeinander wie Wolken, wohl weil sie sich in der Gruppe sicherer fühlen.
3D Pro Sind sie mit Freunden unterwegs, hängen sie eng aufeinander wie Wolken, wohl weil sie sich in der Gruppe sicherer fühlen.
VI X Wird es angegriffen, verstreut es zur Täuschung Watte. Es flieht, während der Gegner nach dem wahren Waumboll sucht.
Y Sind sie mit Freunden unterwegs, hängen sie eng aufeinander wie Wolken, wohl weil sie sich in der Gruppe sicherer fühlen.
ΩR Wird es angegriffen, verstreut es zur Täuschung Watte. Es flieht, während der Gegner nach dem wahren Waumboll sucht.
αS Sind sie mit Freunden unterwegs, hängen sie eng aufeinander wie Wolken, wohl weil sie sich in der Gruppe sicherer fühlen.
VII S Begegnen sie Freunden, hängen sie eng aufeinander. Wenn sich zu viele versammeln, sehen sie aus wie eine Gewitterwolke.
M Kissen und Bettdecken, die mit Watte von Waumboll gefüllt sind, gelten als Artikel von hoher Qualität, da sie leicht und luftig sind.
US Es schützt sich, indem es Watte verstreut. Wird es Regen ausgesetzt, saugt es sich voll und wird zu schwer, um sich zu bewegen.
UM Wird es angegriffen, verstreut es zur Täuschung Watte, die es von seinem Körper nimmt. Die verbrauchte Watte wächst sofort wieder nach.

Spin-off-Daten

Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★ Defensiv: ★★ Attacke: Absorb Fähigkeiten: Mountaineer
Melee
Dodge
Reichweite: 4
Initiative: ★★★ KP: ★
Entwicklung:
keine Entwicklung
Fundort:
Greenleaf

Im Anime

→ Hauptartikel: Waumboll (Anime)

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Waumboll/Sprites und 3D-Modelle


Artworks