Einall-Liga

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Einall-Liga
Einall-Liga Anime.jpg

Die Einall-Liga ist die Pokémon-Meisterschaft der Einall-Region. Sie existiert nur im Anime und findet jährlich in Grünfeste statt. Sie basiert auf den Olympischen SpielenWikipedia icon.png.

Für die Einall-Liga qualifizieren sich alle Pokémon-Trainer, die es geschafft haben, mindestens acht verschiedene Orden in der Einall-Region zu erlangen.

Im Anime

Allgemeines

Die Jugendherbergen nahe der Kampfstadien

Im Anime wird die Einall-Liga ab der Folge Vorhang auf für die Einall-Liga! bis zu Weiterentwicklung bei der Einall-Liga! behandelt und damit sechs Episoden lang. Alle Trainer, die acht Orden aus Einall gewonnen haben, müssen zur Anmeldungstation der Liga, die von Schwester Joy und ihrem Ohrdoch geleitet wird. Um registriert zu werden muss man seinen Pokédex auf einen Scanner legen, der die Information auf einen Bildschirm weiterleitet. Die Anmeldung ist zeitlich begrenzt, weswegen Carsten auch erst nachträglich registriert wurde, da er zu spät war.

Die Trainer, die sich registriert haben, leben in der Zeit, in der die Liga stattfindet, in Jugendherbergen nahe der Kampfstadien. Die Jugendherberge hat einige Aktivitäten wie eine Sauna, ein Schwimmbad, eine Kantine, in der die Trainer kostenlos essen können, und ein Pokémon-Center. Auch die Begleiter der Teilnehmer dürfen während der Wettkampfzeit in der Jugendherberge wohnen.

Officer Rocky entzündet das Feuer der Einall-Liga

Die Einall-Liga beginnt damit, dass sich alle Teilnehmer im Hauptstadion versammeln. Ein Helikopter fliegt über die Teilnehmer und Freddy, der Kommentator der Liga, landet nach einem Fallschirmsprung sicher im Stadion u die Begrüßung und die Eröffnungszeremonie zu beginnen. Officer Rocky entzündet mit einer Fackel das Liga-Feuer, das symbolisch dafür steht, dass die Liga nun richtig beginnt. Bevor die Kämpfe zwischen den Teilnehmern bekannt werden, wird noch eine Schar Dusselgurr freigelassen. Anschließend wird die Qualifikationsrunde ausgelost.

Die Einall-Liga ist in zwei Abschnitte unterteilt: die Qualifikationsrunde und die Hauptrunde. In der Qualifikationsrunde, an der 128 Trainer teilnehmen, wird ein 1-gegen-1-Kampf in einem der vier umliegenden Stadien ausgetragen. Die jeweiligen Gewinner stehen dann in der Hauptrunde. In der ersten Runde der Hauptrunde dürfen die Trainer zwei ihrer Pokémon einsetzen und die Kämpfe werden im Hauptstadion ausgetragen. Nach dem Ende jeder Runde wird bereits die nächste ausgelost, die am darauf folgenden Tag stattfindet. In der nachfolgenden zweiten Runde werden ebenfalls noch jeweils zwei Pokémon im Kampf eingesetzt ehe es im Achtelfinale zu einem drei gegen drei kommt. Am Abend vor dem Achtelfinale wird zur Unterhaltung der angereisten Trainer und Zuschauer ein Feuerwerk abgehalten. Ab dem Viertelfinale bis zum Finale werden Maxikämpfe, in denen Trainer sechs Pokémon einsetzen, ausgetragen.

Ein Schiedsrichter der Einall-Liga

Um die Einhaltung der Regeln zu gewährleisten und die Verkündung der kampfunfähigen Pokémon vorzunehmen werden Schiedsrichter eingesetzt. In der Einall-Liga tragen diese eine graue Hose und ein schwarzes Hemd mit einer Fliege, die der Stadionfarbe angepasst ist (z. B. im gelben Stadion eine gelbe Fliege, im Hauptstadion eine Weiße). Anders als in beispielsweise Kanto sind sie nicht mit zwei verschiedenfarbigen Flaggen ausgestattet. Hier verdeutlichen sie ihre Entscheidungen per Handzeichen.

Qualifikationsrunde

Die Paarungen der Qualifikationsrunde

In der Episode Vorhang auf für die Einall-Liga! wird die Qualifikationsrunde ausgelost und anschließend ausgetragen. Nachdem Stefan, Bell, Carsten und Virgil ihre 1-gegen-1-Kämpfe schnell überstehen konnten, müht sich Ash gegen Diaz in einem augenscheinlich einseitigen Match schließlich doch zu einem Sieg über Diaz’ Serpiroyal dank seines Pikachu. Die Ergebnisse der jeweiligen Kämpfe werden in der nachfolgenden Episode bekannt.

Kampfort Trainer Trainer
grünes Stadion Reinhard Stefan
Pokémon-Icon 628.pngWashakwil Pokémon-Icon 523.pngZebritz
Diaz Ash Ketchum
Pokémon-Icon 497.pngSerpiroyal Pokémon-Icon 025.pngPikachu
gelbes Stadion Michael Bell
Pokémon-Icon 505.pngKukmarda Pokémon-Icon 500.pngFlambirex
blaues Stadion Ultimo Virgil
Pokémon-Icon 558.pngCastellith Pokémon-Icon 134.pngAquana
rotes Stadion Kendrick Carsten
Pokémon-Icon 604.pngZapplarang Pokémon-Icon 598.pngTentantel

Hauptrunde

Die Paarungen der 1. Hauptrunde

In Der Rivale darf nicht gewinnen! wird die erste Runde der Hauptrunde ausgelost. Hier treffen Carsten und Bell in einem 2-gegen-2-Kampf aufeinander. In einem defensiv geführten und abwechslungsreichen Match kann letzten Endes Carstens Riolu gegen Bells Flambirex siegen.

Die Folge Milza!! Wo bist du? beginnt mit einem Überblick der Zweitrundenkämpfe, in denen sich Ash, Stefan, Carsten und Virgil durchsetzen konnten. Im anschließend ausgelosten Achtelfinale müssen Stefan und Ash gegeneinander antreten. Der erste Kampf beginnt mit Stefans Kleoparda im Duell gegen Ashs Rabigator. Dieser Zweikampf wird in Gute Strategie ist Gold wert! fortgesetzt. Rabigator schafft es Kleoparda auszuschalten und im folgenden Aufeinandertreffen werden Ashs Mebrana und Stefans Zebritz in ein Doppel-K. o. verwickelt. Stefans letztes Pokémon, sein Karadonis, schafft es Ashs Matrifol zu schlagen, verliert jedoch den letzten Kampf gegen Rabigator nur knapp, womit Ash ins Viertelfinale vorrückt. In den anschließend ausgetragenen Kämpfen setzen sich Virgil, Carsten und auch Raimund durch und ziehen mit Ash in die nächste Runde ein. Die Viertelfinalauslosung ergibt die Duelle Carsten gegen Ash, Raimund gegen Virgil, Katharina gegen Dino und Remus gegen Antonio.

Der Kampf Carsten gegen Ash beginnt in Die Geheimwaffe von Carsten! mit dem Duell zwischen Carstens Trikephalo und Ashs Sedimantur. Sein Trikephalo erweist sich als sehr strakes Pokémon. So kann es nicht nur Sedimantur, sondern auch Ottaro schlagen, ehe es von Ashs Ferkokel besiegt werden kann. Der Kampf wird seitens Carsten mit Tentantel, welches im Typennachteil ist, fortgesetzt. Folglich verliert es auch gegen Ferkokel. Als dann Admurai das Feld betritt, hat Ferkokel, das sich bereits verausgabt hat, keine Chance und wird nach seiner Niederlage durch Pikachu ersetzt. Admurai und das danach eingewechselte Swaroness werden von Pikachu kampfunfähig gemacht. Carsten setzt nun sein Riolu ein, sein letztes Pokémon, da er davon ausgegangen war, dass ein Maxikampf nur fünf Pokémon umfassen würde. Dennoch schafft Riolu es, Ashs Fasasnob zu schlagen. Als es im Duell gegen Ashs Serpifeu kurz vor einer Niederlage steht, entwickelt es sich plötzlich zu Lucario. Durch seine neu gewonnene Stärke kann es sich in Weiterentwicklung bei der Einall-Liga! gegen Serpifeu und letzlich auch gegen Pikachu in einem langwierigen Kampf durchsetzen, wodurch Carsten das Halbfinale erreicht. In einem Überblick werden die weitere Sieger bekannt. Es sind Dino, Virgil und Remus.

Die Halbfinalpaarungen

Im Halbfinale trifft Dino auf Remus und Carsten auf Virgil. Auf ersteren wird nicht weiter eingegangen, jedoch steht Dino im Finale. Vom zweiten Kampf erfährt man, dass Virgil sich mit einem 3:0 gegen Carsten durchsetzen kann, da er mit seinem Flamara Carstens Lucario besiegen kann.

Im Finale kommt es letzlich zum Showdown zwischen Virgils Evoli und Dinos Shardrago. Evoli kann sich mit Eisenschweif gefolgt von Trumpfkarte durchsetzen. Virgil wird durch diesen Sieg zum Sieger der Einall-Liga.

Kampf Trainer Trainer
Runde 1 Carsten Bell
Pokémon-Icon 447.pngRiolu Pokémon-Icon 503.pngAdmurai Pokémon-Icon 500.pngFlambirex Pokémon-Icon 589.pngCavalanzas
Runde 2 unbenannter Trainer Ash Ketchum
Pokémon-Icon 554.pngFlampion Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 559.pngZurrokex Pokémon-Icon 000.png
Stefan unbenannter Trainer
Pokémon-Icon 539.pngKaradonis Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 533.pngStrepoli Pokémon-Icon 000.png
Carsten unbenannter Trainer
Pokémon-Icon 598.pngTentantel Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 591.pngHutsassa Pokémon-Icon 000.png
unbenannter Trainer Virgil
Pokémon-Icon 579.pngZytomega Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 471.pngGlaziola Pokémon-Icon 000.png
Achtel-
finale
Stefan Ash Ketchum
Pokémon-Icon 510.pngKleoparda Pokémon-Icon 523.pngZebritz Pokémon-Icon 539.pngKaradonis Pokémon-Icon 536.pngMebrana Pokémon-Icon 542.pngMatrifol Pokémon-Icon 553.pngRabigator
Virgil Flora
Pokémon-Icon 197.pngNachtara Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 576.pngMorbitesse Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png
Carsten Karim
Pokémon-Icon 447.pngRiolu Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 526.pngBrockoloss Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png
Magnus Raimund
Pokémon-Icon 593a.pngApoquallyp Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 604.pngZapplarang Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png
Viertel-
finale
Carsten Ash Ketchum
Pokémon-Icon 447.pngRioluPokémon-Icon 448.pngLucario Pokémon-Icon 503.pngAdmurai Pokémon-Icon 598.pngTentantel Pokémon-Icon 581.pngSwaroness Pokémon-Icon 635.pngTrikephalo Pokémon-Icon 025.pngPikachu Pokémon-Icon 495.pngSerpifeu Pokémon-Icon 499.pngFerkokel Pokémon-Icon 501.pngOttaro Pokémon-Icon 521.pngFasasnob Pokémon-Icon 525.pngSedimantur
Raimund Virgil
Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 133.pngEvoli Pokémon-Icon 134.pngAquana Pokémon-Icon 135.pngBlitza Pokémon-Icon 136.pngFlamara Pokémon-Icon 470.pngFolipurba Pokémon-Icon 471.pngGlaziola
Katharina Dino
Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 542.pngMatrifol Pokémon-Icon 555.pngFlampivian Pokémon-Icon 563.pngEchnatoll Pokémon-Icon 596.pngVoltula Pokémon-Icon 621.pngShardrago Pokémon-Icon 630.pngGrypheldis
Remus Antonio
Pokémon-Icon 508.pngBissbark Pokémon-Icon 537.pngBranawarz Pokémon-Icon 549.pngDressella Pokémon-Icon 609.pngSkelabra Pokémon-Icon 614.pngSiberio Pokémon-Icon 632.pngFermicula Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png Pokémon-Icon 000.png
Halb-
finale
Carsten Virgil
Pokémon-Icon 448.pngLucario Pokémon-Icon 503.pngAdmurai Pokémon-Icon 505.pngKukmarda Pokémon-Icon 598.pngTentantel Pokémon-Icon 581.pngSwaroness Pokémon-Icon 635.pngTrikephalo Pokémon-Icon 135.pngBlitza Pokémon-Icon 136.pngFlamara Pokémon-Icon 196.pngPsiana Pokémon-Icon 197.pngNachtara Pokémon-Icon 470.pngFolipurba Pokémon-Icon 000.png
Finale Dino Virgil
Pokémon-Icon 526.pngBrockoloss Pokémon-Icon 537.pngBranawarz Pokémon-Icon 609.pngSkelabra Pokémon-Icon 621.pngShardrago Pokémon-Icon 630.pngGrypheldis Pokémon-Icon 631.pngFurnifraß Pokémon-Icon 133.pngEvoli Pokémon-Icon 135.pngBlitza Pokémon-Icon 136.pngFlamara Pokémon-Icon 196.pngPsiana Pokémon-Icon 197.pngNachtara Pokémon-Icon 470.pngFolipurba

Siegerehrung

Der Gewinner der Einall-Liga: Virgill

Am Abend des Finaltags findet die Siegerehrung statt. Da sich Virgil im Finale durchsetzen konnte, bekommt er während der Abschlussfeier, die mit einem Feuerwerk zelebriert wird, die Trophäe überreicht. Auch alle anderen Teilnehmer, die noch nicht abgereist sind, lassen sich im Stadion feiern. Nachdem die Flamme im Stadion erloschen ist, gilt die Einall-Liga offiziell als beendet.

In den Spielen

Vom 3. Dezember 2012 bis zum 31. Januar 2013 hatte man die Möglichkeit über Nintendo Wi-Fi Connection das PWT-Turnier イッシュリーグに キミも ちょうせん! für Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 herunterzuladen.

In diesem Turnier kann man gegen die vier Rivalen Virgil, Carsten, Stefan und Diaz und drei ihrer bekannten Pokémon aus der Animeserie kämpfen.

Trivia

  • Dies ist die erste Liga, bei der Mr. Goodshow nicht präsent ist.
  • Zum ersten Mal erscheinen in einer Liga Charaktere, auf die die Protagonisten bereits vorher gestoßen sind und die nicht zu ihren Rivalen zählen.
  • Zum ersten Mal verschlechtert sich Ash in seiner Turnier-Platzierung.
  • Ash kämpft zum ersten Mal gegen keine weibliche Trainerin.
  • Zum ersten Mal erscheint Team Rocket nicht in den Liga-Episoden.
  • Ash benutzt außer Pikachu keine Pokémon aus den vorherigen Regionen.
  • Pikachu ist das einzige Pokémon, das Ash zweimal in der Einall-Liga einsetzt.
  • Zum dritten Mal in Folge bestreitet Pikachu den letzten Kampf einer Liga.
  • Pikachu besiegt on-screen die meisten gegnerischen Pokémon im Turnier.
Pokémon-Ligen im Anime
Kanto Orange-Inseln Johto Hoenn Sinnoh Einall Kalos Alola
Indigo-Liga Orange-Liga Silberkonferenz Hoenn-Liga Sinnoh-Liga Einall-Liga Kalos-Liga Alola-Liga