Netzwerk

Rabigator

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rabigator
Pokémon-Icon 553.png

jaワルビアル (Waruvial) enKrookodile
Sugimori 553.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen BodenIC.png UnlichtIC.png
National-Dex #553
Einall-Dex #059 (SW)
#101 (S2W2)
Kalos-Dex #045 (Küste)
Alola-Dex #234 (SM)
#303 (USUM)
Fähigkeiten Bedroher
Hochmut
Kurzschluss (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Feld
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.059.860
Erscheinung
Kategorie Abschreckung
Größe 1,5 m
Gewicht 96,3 kg
Farbe Rot
Silhouette Silhouette 6.png
Fußabdruck Pokémonsprite 553 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Rabigator ist ein Pokémon mit den Typen Boden und Unlicht und existiert seit der fünften Spielgeneration.

Im Anime nimmt es als Ashs Rabigator eine wichtigere Rolle ein.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Rabigators Aussehen ist einem aufrecht gehenden Alligator sehr ähnlich. Neben einem langen Kiefer, wo vier Backenzähne zu sehen sind, besitzt Rabigator einen ebenfalls langen Schweif. Seine Färbung ist rot-schwarz, wobei die Töne dunkel gehalten sind. Seine Augen sind schwarz mit grauen Pupillen und brillenartig. Sein Bauch hat eine weiße Färbung. Schwarze Streifen sind um den Schweif, die Arme, auf dem Rücken und auf dem Kiefer vorhanden. Auf dem Rücken und dem Schweif sind schwarze Zacken. Insgesamt sieht Rabigator gaunerhaft und angriffslustig aus.
Die schillernde Version weist einen olivgrünen Körper und gelbe Zacken, Streifen sowie Augen auf.

Attacken und Fähigkeiten

Rabigator hat einen kräftigen Kiefer mit scharfen Reißzähnen, die sogar Karosserien zerstören können. Seine Beute wird mit einer Drehung zerteilt. Seine Augen können fern gelegene Objekte näher betrachten, wie ein Fernglas. Diese sind in der Lage, 50 km entfernt Beute während einem Sandsturm zu sehen.

Verhalten und Lebensraum

Rabigator lebt in Wüstengebieten. Alles, was es sieht, wird mit seinen scharfen Reißzähnen angegriffen. Beute, die nicht mehr entkommen kann, wird mit einer Drehung zerteilt.

Entwicklung

Rabigator ist der dritte Teil einer dreistufigen Entwicklungsreihe. Es entwickelt sich aus Rokkaiman, welches sich selbst wiederum aus Ganovil entwickelt.

Alle drei Entwicklung basieren auf KrokodilenWikipedia icon.png. Während Ganovil vierbeinig ist, bewegen sich Rokkaiman und Rabigator auf zwei Beinen fort. Die großen, schwarzen Augen, das Streifenmuster und der Aufbau der Extremitäten bleiben in allen drei Entwicklungsstufen erhalten. Bei der ersten Entwicklung behält das Pokémon seine beige Körperfarbe und ihm wachsen auf dem Rücken spitze Stacheln. Durch die Entwicklung zu Rabigator jedoch färbt sich der Körper rot. Allgemein wird das Pokémon größer und seine Erscheinung wirkt bedrohlicher.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung von Ganovil zu Rokkaiman durch Erreichen von mindestens Level 29 ausgelöst, jene zu Rabigator durch Erreichen von mindestens Level 40.

Basis
Sugimori 551.png
PfeilRechts.svg
Level 29
Stufe 1
Sugimori 552.png
PfeilRechts.svg
Level 40
Stufe 2
Sugimori 553.png

Herkunft und Namensbedeutung

Rabigator basiert vermutlich auf einem PanzerkrokodilWikipedia icon.png oder einem GavialWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Rabigator rabiat + Alligator
Englisch Krookodile crook (engl. Ganove) + crocodile (engl. Krokodil)
Japanisch ワルビアル Waruvial waru (jap. Bosheit) + Gavial (eine Familie der Krokodile)
Französisch Crocorible crocodile (frz. Krokodil) + horrible (frz. schrecklich)
Koreanisch 악비아르 Akbiareu 악어 akeo (kor. Krokodil, Alligator) bzw. ag (kor. böse) + Gavial (eine Familie der Krokodile)
Chinesisch 流氓鱷 (流氓鳄) Liúmáng'è 流氓 liúmáng (chin. Schurke, Hooligan, Gauner) + è (chin. Krokodil, Alligator)

In den Spielen

Auftritte

In Pokémon Super Mystery Dungeon ist Rabigator ein Schurke der in Trubelstadt lebt. Er wird im Laufe des Spieles wichtiger, da er von Blanas dafür bezahlt wird Ankündigungsschreiben für Versteinerungen zu schreiben und somit die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Rabigator wird zum Hauptverdächtigen und gerät unter anderem ins Visier der Legendären Bestien.

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
V SW Entwicklung
S2W2 Entwicklung, Schroffer Berg DW
VI XY Entwicklung
ΩRαS Entwicklung
VII SM Entwicklung
USUM Entwicklung
Spin-offs
Spiel Fundort
V PP2 Hafenbezirk
SPR Karstebene (3-1) (Wüstenbereich, nach der Hauptstory)
LPTA B-Schlucht, P-Vulkan, Nr. 6 Felsgebirge, Feststell-Museum
PMD4 Talsohle U1-U9, Hohlhügel E7
VI LB Safari-Dschungel S02 (dienstags)
SH Schattenwüste
RBLW Karstebene (Hinterer Bereich)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Giovanni Trainer S2W2 50
Turner Arenaleiter S2W2 50
Astor Top Vier SWS2W2 48-77
Lauro Trainer S2W2 50
Alola
Yasu Inselkönig SM 63
Hapu’u Inselkönigin SMUSUM 63/68

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Rabigator durch Levelaufstieg erlernen:



Rabigator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Rabigator selbst erlernt werden:



Rabigator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Rabigator durch TMs oder VMs erlernen:



Rabigator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Rabigator durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:



Rabigator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Rabigator durch Attacken-Lehrer erlernen:



Rabigator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Dream World


Rabigator kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Rabigator kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Rabigator von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
ElektroIC.png
PsychoIC.png
GiftIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png
NormalIC.png
FeuerIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
PflanzeIC.png
WasserIC.png
EisIC.png
KampfIC.png
KäferIC.png
FeeIC.png

Getragene Items

Ein wildes Rabigator kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
V S Hat es seine Beute erblickt, gibt es kein Entrinnen mehr. Sein mächtiger Kiefer knackt selbst Karosserien.
W Seine Augen können wie ein Fernglas weit entfernte Objekte näher heranholen.
S2W2 Ein äußerst grausames Pokémon. Es greift jeden, der ihm unter die Augen kommt, mit seinen scharfen Reißzähnen an.
3D Pro Ein äußerst grausames Pokémon. Es greift jeden, der ihm unter die Augen kommt, mit seinen scharfen Reißzähnen an.
VI X Ein äußerst grausames Pokémon. Es greift jeden, der ihm unter die Augen kommt, mit seinen scharfen Reißzähnen an.
Y Hat es seine Beute erblickt, gibt es kein Entrinnen mehr. Sein mächtiger Kiefer knackt selbst Karosserien.
ΩR Ein äußerst grausames Pokémon. Es greift jeden, der ihm unter die Augen kommt, mit seinen scharfen Reißzähnen an.
αS Hat es seine Beute erblickt, gibt es kein Entrinnen mehr. Sein mächtiger Kiefer knackt selbst Karosserien.
VII S Seine Augen sind so außergewöhnlich, dass es sogar in einem Sandsturm kleinste Beute aus 50 km Entfernung entdecken kann.
M Wenn es mit seinem mächtigen Kiefer zubeißt, zerteilt es seine Beute mit einer Drehung seines Körpers.
US Entdeckt es Beute in bis zu 50 km Entfernung, bewegt es sich schwimmend durch die Wüste, bis es hervorspringt und nach ihr schnappt.
UM Es legt sich inmitten eines Sandsturms, der von Libelldra entfacht wurde, auf die Lauer und wartet dort geduldig auf seine Beute.

Spin-off-Daten

Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★★★★ Defensiv: ★★★ Attacke: Crunch Fähigkeiten: Intimidate
Moxie
Disgust
Reichweite: 3
Initiative: ★★★★ KP: ★★★★
Entwicklung:
Rokkaiman + 110 Angriff
Fundort:

Strategie

→ Hauptartikel: Rabigator/Strategie

Rabigator befindet sich zurzeit UU-Tier.

Im Anime

Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
→ Hauptartikel: Rabigator (Anime)
Ashs Rabigator

Ein Rabigator hatte einen kurzen Auftritt in der Anfangsszene von Pokémon 14.

Zudem kommt es in Der Pokémon Film-Wettbewerb! vor.

Ashs Rokkaiman entwickelte sich in Ash, Lilia und Diaz: Da waren es nur noch drei! zu Rabigator.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Rabigator/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia