Netzwerk

Shardrago

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shardrago
Pokémon-Icon 621.png

jaクリムガン (Crimgan) enDruddigon
Sugimori 621.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ DracheIC.png
National-Dex #621
Einall-Dex #127 (SW)
#270 (S2W2)
Kalos-Dex #141 (Gebirge)
Alola-Dex #374 (USUM)
Fähigkeiten Rauhaut
Rohe Gewalt
Überbrückung (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Drache, Monster
Ei-Zyklen 30
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Höhle
Größe 1,6 m
Gewicht 139,0 kg
Farbe Rot
Silhouette Silhouette 6.png
Fußabdruck Pokémonsprite 621 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen

Shardrago ist ein Pokémon mit dem Typ Drache und existiert seit der fünften Spielgeneration.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Shardrago ist ein mittelgroßes, zweibeiniges Pokémon, welches eine blaue Grundfärbung besitzt, einen roten Kopf und einen beigen Unterleib. Der Kopf, welcher härter als Stein ist, ist mit gezackten Kanten versehen. Die weißen Augen beinhalten eine gold-gelbe Iris mit einer kleinen, schwarzen Pupille. Die Zähne sind ohne einen erkennbaren Übergang im Kiefer integriert. Seine gezackten Flügel sind ungefähr so groß wie der Rumpf und nicht zum Fliegen geeignet. An Shardragos Gliedmaßen sitzen jeweils eine Reihe an kleinen, roten Stacheln. Die, im Verhältnis zum Körper, langen Arme enden in Klauen, die mit drei großen, weißen Krallen besetzt sind. Die Unterseite des Körpers ist mit ledrigen Schuppen besetzt, die beweglicher sind als die, die sich auf dem Rest des Körpers befinden. An den relativ kurzen Beinen befinden sich die Füße, die mit drei großen Krallen bestückt sind.

In der schillernden Form ist Shardragos Körper grün, der Kopf und die Stacheln orange und die Unterseite gräulich-weiß.

Attacken und Fähigkeiten

Da es auf engem Raum jagt, ist es dementsprechend versiert im Nahkampf. Es nutzt es seine langen Arme mit den scharfen Klauen und sein Gebiss, um seine Beute zu erlegen. Dabei nutzt es beispielhaft Drachenklaue, Nachthieb oder Knirscher.

Die meisten Shardrago besitzen entweder die Fähigkeit Rauhaut, welche es seiner schuppigen und kantigen Haut verdankt, oder Rohe Gewalt, die sich in seiner brutalen Art zu kämpfen widerspiegelt. Jedoch haben einige wenige Exemplare die Fähigkeit Überbrückung, die Shardrago andere Kampfgegebenheiten der Gegner komplett außer Acht lassen lässt.

Verhalten und Lebensraum

Shardrago verbringt die meiste Zeit in engen Höhlensystemen, welche von Onix, Stalobor, Digda oder auch Digdri gegraben wurden. Dort jagt es seine Beute. Zunächst wartet es geduldig auf sein Opfer, dann stürmt es mit seinem harten Kopf auf dieses zu und spießt es mit den Klauen auf. Um dafür genug Energie zu bekommen, muss es sich erst in der Sonne wärmen. Dabei kommen seine Flügel zum Einsatz, da diese die Sonnenstrahlen hervorragend auffangen können.

Entwicklung

Shardrago hat keine Vorstufe und ist auch nicht dazu in der Lage, sich weiterzuentwickeln.

Basis
Sugimori 621.png

Herkunft und Namensbedeutung

Shardrago basiert vermutlich auf einem europäischen DrachenWikipedia icon.png. Die Gestalt seiner Flügel und das grün-gelbe Farbschema seiner schillernden Form erinnern an eine Löwenzahn-PflanzeWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Shardrago ScharlachrotWikipedia icon.png + dragon (engl. Drache)
Englisch Druddigon dragon (engl. Drache) + ruddy (engl. rot, rötlich) + dragon (engl. Drache)
Japanisch クリムガン Crimgan crimson (engl. Purpurrot, Karmesinrot) + gan (jap. Gesicht)
Französisch Drakkarmin DrakkarWikipedia icon.png (Drachenboot der Wikinger) + carmin (frz. karminrot)
Koreanisch 크리만 Keuriman Wie im Japanischen.
Chinesisch 赤面龍 (赤面龙) Chìmiànlóng chì (chin. (scharlach-)rot) + miàn (chin. Gesicht) + lóng (chin. Drache)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
V SW Drachenstiege
S2W2 Drachenstiege, Siegesstraße, Dream World
VI XY Siegesstraße, Kontaktsafari (Drache)
ΩRαS Meteorfälle (Navi)
VII SM Tausch
USUM Finalhöhle
Spin-offs
Spiel Fundort
V PP2 Felsbezirk
SPR Weltensäule (UG2) (Höhlenbereich)
LPTA Rechts-Nachttempel
PMD4 Wisperwäldchen U1-U9, Finsterforst U1-U14, Auroraberg E1-E6
VI LB Himmelhoch-Ruinen S04
SH Eventstufe
RBLW Finsterer Tunnel (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich)

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Einall
Lysander Arenaleiter SS2W2 41-50
Lilia Arenaleiter/Champ WS2W2 41-77
Lauro Champ SW 75
Sandra Trainer S2W2 50
Kalos
Dracena Top Vier XY 63
Aliana Forscher-Elite XY 48

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Shardrago durch Levelaufstieg erlernen:



Shardrago kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Shardrago durch TMs oder VMs erlernen:



Shardrago kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Shardrago durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:



Shardrago kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Shardrago durch Attacken-Lehrer erlernen:



Shardrago kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Besondere Attacken


Shardrago kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Shardrago kann in der achten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.


Statuswerte


Ranglisten

Typ-Schwächen

Wird Shardrago von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
NormalIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
EisIC.png
DracheIC.png
FeeIC.png

Getragene Items

Ein wildes Shardrago kann folgende Items tragen:

SWS2W2 Itemicon Drachenzahn.png Drachenzahn 5%
XY Itemicon Drachenzahn.png Drachenzahn 5%
ΩRαS Itemicon Drachenzahn.png Drachenzahn 5%
USUM Itemicon Drachenzahn.png Drachenzahn 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
V S Es erwärmt seinen Körper, indem es mit den Flügeln das Sonnenlicht einfängt. Kühlt sein Körper ab, erstarrt es.
W Es jagt durch enge Höhlengänge und spießt seine Gegner mit spitzen Klauen auf. Seine Kopfhaut ist fester als Stein.
S2W2 Es jagt in schmalen, von Stalobor und Onix gegrabenen Schächten nach Beute und spießt sie mit spitzen Klauen auf.
3D Pro Es jagt in schmalen, von Stalobor und Onix gegrabenen Schächten nach Beute und spießt sie mit spitzen Klauen auf.
VI X Es jagt durch enge Höhlengänge und spießt seine Gegner mit spitzen Klauen auf. Seine Kopfhaut ist fester als Stein.
Y Es erwärmt seinen Körper, indem es mit den Flügeln das Sonnenlicht einfängt. Kühlt sein Körper ab, erstarrt es.
ΩR Es jagt durch enge Höhlengänge und spießt seine Gegner mit spitzen Klauen auf. Seine Kopfhaut ist fester als Stein.
αS Es erwärmt seinen Körper, indem es mit den Flügeln das Sonnenlicht einfängt. Kühlt sein Körper ab, erstarrt es.
VII US Seine rote Kopfhaut ist fester als Stein. Es jagt seine Gegner durch enge Höhlengänge und stürmt mit dem Kopf voran auf sie zu.
UM Es dringt in Schächte ein, die von Digda oder Digdri gegraben wurden. Dort wartet es still und geduldig auf seine Beute.

Strategie

→ Hauptartikel: Shardrago/Strategie

Shardrago befindet sich zurzeit im NU-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Shardrago (Anime)

Seinen ersten Auftritt im Anime hat es in der Folge Aller Anfang ist schwer!.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Shardrago/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia